Showmatch

16. Juli 2014 13:54; Akt: 16.07.2014 18:32 Print

Federer spielt gegen Vonn auf dem Jungfraujoch

Also wirklich: Roger Federer und Lindsey Vonn liefern sich auf 3454 Metern über Meer ein kleines Tennis-Duell. Wer auf dem Jungfraujoch die Oberhand behielt, ist noch unklar.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat am Mittwoch auf dem Jungfraujoch einen Shop eröffnet. Aufmerksamkeit erhält der Anlass durch die Anwesenheit des Tennisstars Roger Federer. Der Baselbieter war nicht nur als Werbegesicht anwesend, er griff auch zum Schläger – in 3454 Metern Höhe.

Von Lindt & Sprüngli wurde zunächst nur ein «Special Guest» angekündigt. Vor zwei Tagen lüftete der Tennisstar das Geheimnis: Via Skype diskutierte Federer mit Skistar Lindsey Vonn und kündigte ein Duell an (Video unten). Er stellte das Video auf seine Facebook-Seite, die US-Amerikanerin verbreitete es über ihren Twitter-Account.

Am Mittwochnachmittag war es dann auf dem schneebedeckten Aletschgletscher so weit. Federer und Vonn schlugen auf einem Teppich ein paar Bälle.

Zielgruppe: Asiatische Touristen

Nur zwei Tage nachdem Lindt & Sprüngli mit der Übernahme von Russel Stover seine Stellung auf dem US-Markt ausgebaut hat, richtet das Unternehmen seine Aufmerksamkeit wieder auf Asien. Von den dortigen aufstrebenden Märkten verspricht sich Lindt & Sprüngli auch in Zukunft weiteres Wachstum.

Für wohlhabende asiatische Touristen gehört das Jungfraujoch zu den Hauptreisezielen in Europa. Eine Zusammenarbeit zwischen den Jungfraubahnen und dem Schokoladenhersteller liegt damit auf der Hand.

Für den rund 100 Quadratmeter grossen Laden auf dem Jungfraujoch haben die Jungfraubahnen eines der Restaurants aufgegeben. Von nun an können Touristen dort in einer multimedialen Show etwas über die Schokoladenherstellung erfahren und eine Reihe von Lindt-&-Sprüngli-Produkten kaufen.

«Lindt Swiss Chocolate Heaven»

Der Schokoladenkonzern nennt den Laden «Lindt Swiss Chocolate Heaven». Urs Kessler, Chef der Jungfraubahnen, sprach vor Journalisten von einer weiteren Attraktion, die man den über 800'000 Touristen, die jedes Jahr auf das Jungfraujoch reisen, bieten könne.



Das Duell zwischen Lindsey Vonn und Roger Federer auf dem Jungfraujoch. (Quelle: Keystone)

Federer skypt mit Vonn (Video: Youtube)

(als/sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fidibus am 16.07.2014 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gutes Marketing. Schön dort oben.

    Wer hat denn gewonnen :?

  • Antonia am 16.07.2014 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Toll!

    Finde ich eine gute Aktion. Macht die 2 doch menschlich :-)

    einklappen einklappen
  • Walter Spahni am 16.07.2014 15:47 Report Diesen Beitrag melden

    Super Idee!

    Vonn spielt Tennis und Federer fährt mit den Ski den Aletschgletscher hinunter!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guguseli am 17.07.2014 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    OMG! CO2, Gletscherschmelze, Ökologie ..

    die pure Realsatire hier! Aber es ist jedes "Argument" blöd genug, um gegen Federer zu stänkern. Warum zetert ihr nicht gegen Nadal oder Stan? Die werben nämlich für AUTOS! So schlimm! So viel CO2 ... (Federer wirbt dagegen ziemlich harmlos für Schoggikugeln; Kaffeemaschinen usw. Hätte man den Anlass richtig publik gemacht, wären Tausende von Asiaten gekommen, nur um Federer mal aus der Nähe zu sehen.)

  • pete am 16.07.2014 21:13 Report Diesen Beitrag melden

    Immerhin...

    ein Gegner, den Federer besiegen kann :D...

    • Sigi M am 17.07.2014 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Quote

      Hahaha, die Quote sprucht für Vonn ;-)

    einklappen einklappen
  • Monika am 16.07.2014 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum kann man nicht rechtzeitig darüber informier

    In der Schweiz erfaehrt man über Veranstaltungen immer erst nachhinein..... Ohne Ausnahme.

  • johann berger am 16.07.2014 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn

    dieser Roger wird mir immer unsympathischer. Der Typ ist völlig abgehoben wer holt den am Ende seiner Karriere bloss wieder auf den Boden runter, (oder zumindest zurück in seine Villa)? Tennis spielen auf einem Berg dies ist wohl völlig schwachsinnig!!

  • IceBär am 16.07.2014 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So blöd

    Damit Gletscher noch schneller schmelzen