ATP-Turnier

15. Mai 2012 10:59; Akt: 15.05.2012 12:02 Print

Federer will in Rom spielen

Alles roger bei Federer: Trotz leichter Beschwerden nimmt der Schweizer am ATP-Turnier von Rom teil. Novak Djokovic, Rafael Nadal und Andy Murray bestreiten den letzten Test vor den French Open ebenfalls.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Roger Federer wird am Masters-1000-Turnier in Rom antreten. Nach einem Freilos trifft er am Mittwoch in der 2. Runde erstmals auf den Argentinier Carlos Berlocq (ATP 38).

Federer (ATP 2) hatte nach seinem 74. Turniersieg am letzten Sonntag in Madrid Zweifel geäussert, ob er in Rom antreten wird. Leichte körperliche Beschwerden plagten den Baselbieter, der gestern Dienstag im Foro Italico eine Trainingseinheit absolvierte.

In Rom hatte Federer 2003 und 2006 den Final erreicht. In den letzten zwei Jahren war er gegen Ernests Gulbis respektive Richard Gasquet vorzeitig gescheitert.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marcel Müller am 15.05.2012 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Nachtrag

    Ach ja, sorry, hab ich vergessen: Die Chance das Federer in Rom gewinnt, sind wohl bei 5%, da er noch nie (auch nicht in seiner Prime Zeit) in Rom gewinnen konnte. Sollte er also im HF gegen Djokovic ausscheiden, brachte im der Spass nur 325 Punkte und ein etwas angekraztes Selbstvertrauen. Aber wer weiss.... kann ja viel passieren!

    einklappen einklappen
  • Marcel Müller am 15.05.2012 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ausgangslage

    Na dann, hoffen wir mal, dass er sich nicht übernimmt! Für alle die Mühe haben mit den Punkten, es sieht so aus: 1. Wenn Federer die QF erreicht, muss Nadal gewinnen umd wieder die Nr. 2 zu werden. 2. Seit dem US Open hat Federer 2000 Punkte mehr gemacht als Djokovic. D.h in den Turnieren Rom, Roland Garros, Wimbledon, Olympic Games, 2 US Hardplatz Turniere und US Open, kann er ingsesamt 2000 Punkte weniger machen als Djokovic und ist nach dem US Open die Nr. 1 der Welt. Anders gesagt, wenn er 1 Grand Slam gewinnt, und sonst immer in die HF kommt, siehts super aus!

  • Kuno am 15.05.2012 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Übertragung ?

    Kann man das Spiel vom Mittwoch irgendwo am TV/Internet sehen ?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kuno am 15.05.2012 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Übertragung ?

    Kann man das Spiel vom Mittwoch irgendwo am TV/Internet sehen ?

    • Valentin Meier am 15.05.2012 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Live

      Ich denke auf

    einklappen einklappen
  • Marcel Müller am 15.05.2012 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Nachtrag

    Ach ja, sorry, hab ich vergessen: Die Chance das Federer in Rom gewinnt, sind wohl bei 5%, da er noch nie (auch nicht in seiner Prime Zeit) in Rom gewinnen konnte. Sollte er also im HF gegen Djokovic ausscheiden, brachte im der Spass nur 325 Punkte und ein etwas angekraztes Selbstvertrauen. Aber wer weiss.... kann ja viel passieren!

    • Hans Meier am 15.05.2012 13:36 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch

      325 sind immerhin 325 Punkte und in Rom hatte Federer dazumals seinen ersten Titel geholt! Junge!

    • Axel Schweiss am 15.05.2012 15:06 Report Diesen Beitrag melden

      nicht ganz

      Sein erster Titel war in Mailand, in Rom gewann er noch nie.

    einklappen einklappen
  • Marcel Müller am 15.05.2012 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ausgangslage

    Na dann, hoffen wir mal, dass er sich nicht übernimmt! Für alle die Mühe haben mit den Punkten, es sieht so aus: 1. Wenn Federer die QF erreicht, muss Nadal gewinnen umd wieder die Nr. 2 zu werden. 2. Seit dem US Open hat Federer 2000 Punkte mehr gemacht als Djokovic. D.h in den Turnieren Rom, Roland Garros, Wimbledon, Olympic Games, 2 US Hardplatz Turniere und US Open, kann er ingsesamt 2000 Punkte weniger machen als Djokovic und ist nach dem US Open die Nr. 1 der Welt. Anders gesagt, wenn er 1 Grand Slam gewinnt, und sonst immer in die HF kommt, siehts super aus!