ATP-Turnier in Dubai

27. Februar 2019 18:22; Akt: 27.02.2019 18:22 Print

Federer kämpft sich in den Viertelfinal

Der Traum vom 100. ATP-Titel lebt weiter für Roger Federer. Er schlägt Fernando Verdasco in drei Sätzen 6:3, 3:6 und 6:3.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

48 Stunden nach seinem Startsieg gegen Philipp Kohlschreiber stand Federer in Dubai erneut auf dem Platz. Wie schon gegen den Deutschen spulte der Weltranglisten-Siebte im ersten Satz sein Programm innert einer knappen halben Stunde ab. Dabei liess Federer bei eigenem Aufschlag lediglich fünf Punkte zu.

Doch auch dieses Mal lief der zweite Satz alles andere als ideal für Federer. Der siebenfache Turniersieger von Dubai kassierte gleich zu Beginn völlig überraschend das Break zum 0:2 und konnte diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Im ausgeglichenen und attraktiven dritten Satz gelang Federer beim Stand von 4:3 nach dem längsten Ballwechsel der Partie das entscheidende Break. Wenig später hatte Federer nach 96 Minuten auch das siebte Duell mit Verdasco siegreich beendet.

Im Viertelfinal trifft der Baselbieter auf Marton Fucsovics aus Ungarn. Gegen die Nummer 35 der Welt spielte Federer erst einmal - auf dem Weg zu seinem letzten Grand-Slam-Titel am Australian Open 2018.

Fakten:

Dubai. ATP-500-Turnier (2,73 Millionen Dollar/Hart).

2. Runde: Roger Federer (SUI/2) s. Fernando Verdasco (ESP) 6:3, 3:6, 6:3. Hubert Hurkacz (POL) s. Kei Nishikori (JPN/1) 7:5, 5:7, 6:2. Stefanos Tsitsipas (GRE/5) s. Igor Gerasimow (BLR) 6:3, 6:1. Nikolos Basilaschwili (GEO) s. Roberto Bautista Agut (ESP) 6:7 (2:7), 6:4, 6:3. Marton Fucsovics (HUN) s. Jan-Lennart Struff (GER) 6:4, 6:2.

Tennis

(dho/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Theres am 27.02.2019 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    Negativ Menschen

    Es ist so schade dass es immer so viele Negative Menschen geben muss die so unqualifiziert schreiben, war nicht die beste Leistung von RF aber er hat gewonnen.

    einklappen einklappen
  • Viktor am 27.02.2019 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Hob Schwiz

    Ich drücke die Daumen dass er Gewinnt. Er ist nicht nur der Beste sondern hat was andere nur noch selten haben Anstand.

    einklappen einklappen
  • Dondo am 27.02.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unbegreiflich,

    wie niveaulos manche hier schreiben. Das hat für mich nichts mehr mit Kritik oder sonst irgendwas zu tun. Das ist einfach nur peinlich. Auf der einen Seite Beispielsweise schimpfen viele über das Verhalten diverser Fussballer usw. Auf der anderen Seite ziehen genau diese Leute, welche sich über so ein ungezogenes Verhalten beschweren, über einen Sportler her ohne auch nur einen Funken Anstand zu besitzen. Man kann Fan sein oder nicht. Man kann den Sport mögen oder nicht. Aber es ist beschämend, wie sich manche hier über jemanden auslassen, den sie lediglich aus dem TV kennen. Sehr armselig!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christoph am 28.02.2019 17:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stan the man

    nicht dass es jmd interessiert aber Wawrinka hat sich gestern in Acapulco ebenfalls für den Viertelfinal qualifiziert... allez Stan!

    • Patrick am 01.03.2019 07:28 Report Diesen Beitrag melden

      @Christoph

      Nicht, dass es jemanden interessiert, aber Wawrinka ist im Viertelfinal gescheitert.

    einklappen einklappen
  • Immer wenn sie Pillen nahm... am 28.02.2019 14:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Federer verdient Respekt!

    Es geht hier teilweise zu, wie in der Politik. Federer Anhänger argumentieren gegen seine "Hater" und umkekehrt. Ich bin kein Fan von ihm aber er liefert konstant ab, dafür muss man ihn respektieren. Und was den Rücktritt angeht, er sagte es bereits, er spielt definitiv bis zum 40 Lebensjahr also noch knappe 3 Jahre...

    • Immer wenn sie Pillen nahm... am 28.02.2019 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Richtig gestellt

      Umgekehrt natürlich, nicht umkekehrt. Der Fehlerteufel war wieder da.

    einklappen einklappen
  • Gamblerini am 28.02.2019 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschäftsidee

    Viele Leute lassen sich ja von Elivs Presley nachmacher verheiraten in Las Vegas. Man sollte eine Kapelle mit Roger Federer eröffnen. Ich habe noch nie jemand getroffen der Roger Federer nicht anhimmelt. Sympathischer Kerl.

  • Olivia am 28.02.2019 09:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh ja

    Stan hat auch gewonnen, bravo Stan weiter so.....

    • Stanimir am 28.02.2019 15:21 Report Diesen Beitrag melden

      Wer diese?

      Stan... wieviel? Wer ist diese Person?

    einklappen einklappen
  • Urs Donisl am 28.02.2019 06:37 Report Diesen Beitrag melden

    Unrasiert, ungepflegt

    Unrasiert sieht er sehr ungepflegt aus. Sollte er nicht machen, da er ein Vorbild ist.

    • Professor Tunichtgut am 28.02.2019 06:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Urs Donisl

      Er sollte vor allem gut Tennis spielen und gewinnen. Der Rest ist Nebensache.

    • Tutuuugut am 28.02.2019 09:24 Report Diesen Beitrag melden

      @Professor Tunichtgut

      Dann sollte er mal damit beginnen. Bisher nur mit Dusel und dank schwachen Gegnern weiter!

    einklappen einklappen