La Ola

09. Juli 2019 13:12; Akt: 09.07.2019 17:47 Print

Federers Söhne amüsieren sich im Stadion

Die Leistung von Roger Federer in Wimbledon gefällt. Auch seine beiden Söhne Leo und Lenny haben sichtlich Spass – und machen auf der Tribüne mit bei der Welle.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Roger Federer läuft in Wimbledon alles rund. Nach vier Matches musste er bislang nur einen Satz abgeben, und zwar im Erstrundenspiel gegen den Südafrikaner Lloyd Harris. Im Achtelfinal vom Montag gegen den Italiener Matteo Berrettini gewann Federer mühelos 6:1, 6:2, 6:2. Kein Wunder also, ist die Stimmung bei seiner Familie auf den Rängen gelassen. Seine beiden Söhne Leo und Lenny hatten im Spiel gegen Berrettini sichtlich Freude an ihrem Papa, und machten bei der Welle im Stadion mit.

Tennis

(spy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 09.07.2019 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss das sein?

    Eine Kommentarfunktion bei Kindern? Die können doch nichts dafür, wer ihr Vater ist.

  • Luc H. am 09.07.2019 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Kids

    Mann ist das langweilig für die Kids! Geduld ist angesagt. Sollten besser Sport treiben in dieser für Kinder ewig langen Zeit!

  • S.T am 09.07.2019 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mobbing vorprogrammiert

    Hoffentlich gehen die in eine Privatschule. In einer normalen Schule haben die keine Chance.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Luc H. am 09.07.2019 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arme Kids

    Mann ist das langweilig für die Kids! Geduld ist angesagt. Sollten besser Sport treiben in dieser für Kinder ewig langen Zeit!

  • Sandra am 09.07.2019 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss das sein?

    Eine Kommentarfunktion bei Kindern? Die können doch nichts dafür, wer ihr Vater ist.

  • S.T am 09.07.2019 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mobbing vorprogrammiert

    Hoffentlich gehen die in eine Privatschule. In einer normalen Schule haben die keine Chance.