Für den nächsten Titel

17. Januar 2020 09:35; Akt: 17.01.2020 09:35 Print

Roger Federer braucht wieder mehr Killerinstinkt

Kann er in dieser Saison seinen 21. Grand-Slam-Titel holen? Hundertprozentig, wenn der Schweizer seine Chancen wieder besser nutzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu alt sei er. Immer noch fähig, einzelne Glanzpunkte zu setzen zwar, aber nicht mehr gut genug, um bei den grössten Titeln ernsthaft mitzureden. Oft wurde so über Roger Federer geurteilt, auch nach dessen Viertelfinalniederlage am letzten US Open gegen Grigor Dimitrov.

Umfrage
Gewinnt Federer 2020 einen Grand-Slam-Titel?

Diese Pleite ist ein Spiegelbild des vergangenen Jahres: Mit Ausnahme des Halbfinal-Outs in Paris gegen Rafael Nadal war keine Major-Niederlage zwingend. Alle waren aber erklärbar: Federer hatte seine Chancen weniger gut genutzt als seine Bezwinger.

Wimbledon tat weh

Am meisten Spuren hinterliess Wimbledon, wo er im Final gegen Novak Djokovic zwei Matchbälle nicht verwerten konnte. Kaum jemand sprach bei der Analyse davon, dass er auch in den vorher verlorenen Sätzen Möglichkeiten für einen klareren Sieg gehabt hatte.


Die besten Szenen aus dem Wimbledon-Final 2019. (Video: AP)

Das Grand-Slam-Jahr hatte schon ähnlich begonnen: Im Achtelfinal von Melbourne war Stefanos Tsitsipas klar kaltblütiger: Federer konnte keine der 12 Breakchancen nutzen, dem jungen Griechen reichte ein Servicedurchbruch (bei drei Gelegenheiten) zum Sieg.

Aufgrund dieser Tatsachen weiss Federer: Er hat es auch im fortgeschrittenen Tennisalter noch meistens in der eigenen Hand, ob er ein Spiel gewinnt. Grund zu Optimismus gibt auch die Tatsache, dass er die jeweils letzten Vergleiche mit seinen Hauptrivalen Nadal und Djokovic für sich entschieden hat. Die Revanche für das Grand-Slam-Jahr 2019 kann also beginnen.

Tennis

(mke)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Elton Timber am 17.01.2020 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glaskugel ??!!

    Roger, kennt sein Programm und seine Motivation ...wir können uns also solche Beiträge sparen !

    einklappen einklappen
  • Brooklyn Bridge Runner am 17.01.2020 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Für den Titel braucht er...

    Für den Titel braucht er eine gute Form, die Bedingungen müssen passen und die Gegner dürfen nicht erstarken. In Down Under ist Djokovic äußerst stark, vor allem, wenn er ins Halbfinale kommt. Doch wie heißt es, jedes Match muss erst gespielt werden.

    einklappen einklappen
  • Jack the am 17.01.2020 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ripper

    Dann bin ich ja beruhigt, wenn es nur am Killerinstinkt fehlt! :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Shlomo Pinkelstein am 18.01.2020 00:30 Report Diesen Beitrag melden

    Rogers Geheimtraining

    Roger trainiert seit Tagen mit zwei speziellen Bällchen aus der Slowakei, den richtigen Schlägergriff übt er dann mehrmals täglich an seinem Johannes ...

  • George Armstrong Custer am 17.01.2020 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    Nr. 21 ist noch machbar

    Manchmal muss man im Leben alles geben um seine gesteckten Ziele zu erreichen. Nichts Halbherziges. Volles Risiko, wie ich seiner Zeit. Tue das Roger und Nr. 21 wird Realität werden.

  • Mama Promiskuititia-Samenström am 17.01.2020 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Feel the Fire, Roger!

    Ich finde auch, bei Roger muss endlich wieder der Killerinstinkt einsetzen. In London über 2 Gewinnsätze war er ja partiell spürbar aber danach war er einfach weg. Vielleicht kann er Nole endlich mal wieder nach 8 Jahren an einem GS Turnier besiegen. Wer weiß?!

  • Dario am 17.01.2020 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er hat schon Killerinstinkt

    Er killt die Umwelt mit seinen Pivatjet Ausflügen.

    • Stavi am 18.01.2020 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dario

      Ja, und jetzt klinkt er sich beim Klima ein um sein Tun zu rechtfertigen. Generiert wahrscheinlich noch mehr "Kohle". Es ist ein Graus was diese Götter in weiss sich alles erlauben dürfen. In Australien über die schlechte Atemluft jammern. Sorry man, nur erbärmlich.

    einklappen einklappen
  • Kipchoge Massamba am 17.01.2020 21:55 Report Diesen Beitrag melden

    schlechtes Karma von RF

    Roger sollte einen Guru in Indien oder einen Voodoo-Schamanen auf Haiti besuchen, dies könnte sein schlechtes Karma heilen.