Leser-Umfrage

16. Juli 2019 17:23; Akt: 16.07.2019 17:32 Print

Grosse Mehrheit glaubt an 21. Grand-Slam-Titel

Die heroische Niederlage im Wimbledon-Final nährt bei den Lesern die Zuversicht, dass Roger Federer noch ein grosser Wurf gelingt.

Der längste Wimbledon-Final der Geschichte in Kurzform. (Video: AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Kann er noch einen Grand-Slam-Titel gewinnen? Die Frage stellt sich inzwischen jedes Mal, wenn eines der vier grossen Tennisturniere zu Ende gegangen ist – ob es Roger Federer nun zum Triumph gereicht hat oder eben nicht, wie am Sonntag gegen Novak Djokovic. Das hat nichts mit fehlendem Respekt gegenüber dem Baselbieter zu tun, sondern ist seinem hohen Tennisalter geschuldet. Man kann es auch so drehen: Dass man bei einem bald 38-Jährigen überhaupt noch darüber debattiert, ob er weitere Major-Titel in sich hat, ist ein Kompliment und ein weiterer Nachweis für seine Ausnahmestellung.

Offensichtlich hat der Auftritt in Wimbledon – Federer fehlten nur Zentimeter zum Turniersieg – die Zuversicht bei vielen Leuten genährt. In einer Umfrage der Tamedia-Sportredaktion, an der pro Frage zwischen 24'000 und 30'000 Stimmen zusammenkamen, gaben 80 Prozent der Leser an, dass sie glauben, Federer hole mindestens eine weitere Grand-Slam-Trophäe. Ein Drittel ist gar der Meinung, dass noch zwei drin liegen.

Federer verliert gegen Djokovic

Spannend ist auch die Frage nach den meisten Major-Titeln. 35 Prozent gehen davon aus, dass der 20-fache Champion vor Rafael Nadal (18) und Novak Djokovic (16) bleibt. 28 Prozent sind sich hingegen sicher, dass zwar der Serbe Federer dereinst überholt, Nadal das aber nicht schafft. Wiederum 26 Prozent denken, dass beide den Schweizer übertreffen. Bleibt die Prognose für das US Open (ab 26. August): Eine überwältigende Mehrheit (85 Prozent) traut Federer mindestens den Halbfinal-Vorstoss zu.

Wir weisen darauf hin, dass das Resultat dieser Umfrage nicht repräsentativ ist.

Tennis

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • äsä am 16.07.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hallo

    Wieso braucht es jedes mal wenn Federer nicht den Titel eines Spiels gewinnt, gleich eine Umfrage und oder so Dämliche Artikel wie: hört er jetzt auf, kann er es noch, ist er zu alt oder dass DÄMLICHSTE: wann hört er auf, er wurde ja nur noch zweiter......

    einklappen einklappen
  • Findnicht am 16.07.2019 17:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch wenn es am Ende nicht reichte

    Es war auf jeden Fall ein tolles Spiel, King Roger!

    einklappen einklappen
  • It Freak am 16.07.2019 18:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Matchbälle

    Ob Federerfan oder nicht, jeder muss es einsehen: Er hat Nadal geschlagen, stand im Final und hatte zwei Matchbälle gegen Djoko. Es war nur noch Glück auf beiden Seiten das Ding zu reissen. Das muss man anerkennen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mathias Heinzer am 25.07.2019 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich?...

    Also die grosse Mehrheit der Schweizer meint Ihr? Ich bin so fair und gebe Ihm wenn er fit bleibt noch eine kleine Chance nächstes Jahr in Wimbledon. Welches Grand Slam soll er den sonst genau gewinnen...?

  • Felipito am 20.07.2019 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So lange es ihm Spass macht

    Der Mann spielt einfach schönes und super Tennis und hat noch Biss. Erfreuen wir uns einfach daran, Titel to be hin oder her.

  • Gurkinovic Dortepegovic am 20.07.2019 02:15 Report Diesen Beitrag melden

    Binsevic

    Federer ist ein brillanter Tennisspieler!

  • Philologe am 19.07.2019 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wortwahl

    "Heroische Niederlage"? Ein Heros verliert aber nicht, sondern er gewinnt in jeder aussichtslosen Situation, daher ist RF auch kein Heros, allerhöchstens ein altes Ross.

  • Fred Rederer am 18.07.2019 04:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gang jetzä!

    Es ist wunderbar zu sehen wie Federer bröckelt. Ich liebe es!

    • Federer Fan am 18.07.2019 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Fedexpress

      Nö! Der bleibt noch!

    einklappen einklappen