ATP-Turnier in Rom

16. Mai 2012 15:21; Akt: 16.05.2012 15:55 Print

Lockerer Startsieg von Roger Federer

Die Weltnummer 2 startet mit einem ungefährdeten 6:3 und 6:4 gegen den Argentinier Carlos Berlocq ins ATP-Turnier von Rom. Im Achtelfinale wartet Juan Carlos Ferrero.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Roger Federer steht am Masters-1000-Turnier in Rom in den Achtelfinals. Der Baselbieter bezwang den Argentinier Carlos Berlocq (ATP 38) in 69 Minuten problemlos 6:3, 6:4.

Umfrage
Was erreicht Federer in Rom?
26 %
25 %
49 %
Insgesamt 1399 Teilnehmer

Bei seinem ersten Einsatz nach seinem Triumph am letzten Sonntag in Madrid gab sich Federer keine Blösse. Mit einem furiosen Start - Federer verbuchte zwölf der ersten 13 Punkte für sich - sorgte der Schweizer früh für die entscheidende Differenz im ersten Satz. Im zweiten Durchgang vermochte der Argentinier zwar einen Breakrückstand noch einmal zu egalisieren, doch Federer gelang postwendend mit einem Netzroller der erneute Servicedurchbruch.

Berlocq trotz guter Phase chancenlos

Für den Schweizer, der 2003 und 2006 in Rom den Final erreicht hatte, war es das erste Duell mit dem 29-jährigen Berlocq. Der Rechtshänder aus Buenos Aires, dessen fünf Geschwister alle auch Tennis spielen, durchläuft derzeit die beste Phase seiner Karriere. Im Februar hatte er in Vina del Mar erstmals den Final eines ATP-Turniers erreicht.

An Auffahrt trifft Federer nun in der Runde der letzten 16 auf Juan Carlos Ferrero (ATP 47), der sich bereits am Dienstag mit einem Sieg gegen Gaël Monfils für die Achtelfinals qualifiziert hatte. Die letzte von bisher drei Niederlagen in zwölf Duellen gegen die ehemalige Weltnummer 1 aus Spanien kassierte Federer vor neun Jahren in Madrid.

Stanislas Wawrinka (ATP 20) bestreitet seine Zweitrundenpartie am Abend gegen den Serben Janko Tipsarevic (ATP 8).

Rom. ATP-Masters-1000-Turnier (2'950'475 Euro/Sand). 2. Runde:
Roger Federer (Sz/3) s. Carlos Berlocq (Arg) 6:3, 6:4. Juan Monaco (Arg/14) s. Radek Stepanek (Tsch) 6:4, 6:2.

WTA-Turnier (2'166'400 Euro/Sand). 2. Runde:
Petra Cetkovska (Tsch) s. Agnieszka Radwanska (Pol/3) 6:4, 4:6, 6:1. Samantha Stosur (Au/5) s. Sara Errani (It) 6:3, 7:5. Anabel Medina Garrigues (Sp) s. Caroline Wozniacki (Dä/6) 6:4, 4:0 w.o. Julia Görges (De) s. Marion Bartoli (Fr/7) 6:3, 6:1. Li Na (China/8) s. Iveta Benesova (Tsch) 6:1, 7:5. Angelique Kerber (De/12) s. Vania King (USA) 6:3, 6:2.

(fox/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ehemliger Gartist am 16.05.2012 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    hopp Schwiz

    Ich bin in " Rom " Vatikan auf Besuch.Wir schauen das Spiel im Fernsehen mit den Garisten die Frei oder vom Dienst kommen an. Der Wein und das Spiel ist herrlich. Wir drücken die daumen. Gruss in die Schweiz.

  • Xaver Thomas am 16.05.2012 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Fuers Palmares

    Waere schoen fuer Roger und seine Fans auch noch ein weiteres Sandtournier der Klasse 1000 auf sein unglaubliches Palmares schreiben zu koennen. Viel Glueck!

  • Markus Zwahlen am 16.05.2012 11:08 Report Diesen Beitrag melden

    Go Roger!!

    Du bist der beste! Egal was in Rom passiert

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • RF1991 am 16.05.2012 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Startrunde

    War eine saubere Leistung heute! Hoffentlich kommt "Fedi" mit den langsameren Verhältnissen in Rom zurecht, nicht zuletzt wegen den French Open! Wish you luck!

  • Ehemliger Gartist am 16.05.2012 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    hopp Schwiz

    Ich bin in " Rom " Vatikan auf Besuch.Wir schauen das Spiel im Fernsehen mit den Garisten die Frei oder vom Dienst kommen an. Der Wein und das Spiel ist herrlich. Wir drücken die daumen. Gruss in die Schweiz.

  • Matt am 16.05.2012 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist Res?

    Hallo Res Wo verfolgst Du das Spiel? PayTV oder live in Rom? Gruss, Matt

    • Daniel Siegenthaler am 16.05.2012 14:34 Report Diesen Beitrag melden

      PayTV

      Pay TV denke ich :)

    einklappen einklappen
  • Xaver Thomas am 16.05.2012 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Fuers Palmares

    Waere schoen fuer Roger und seine Fans auch noch ein weiteres Sandtournier der Klasse 1000 auf sein unglaubliches Palmares schreiben zu koennen. Viel Glueck!

  • Markus Zwahlen am 16.05.2012 11:08 Report Diesen Beitrag melden

    Go Roger!!

    Du bist der beste! Egal was in Rom passiert

    • Mischu am 16.05.2012 13:57 Report Diesen Beitrag melden

      Gut so

      Genau solche Fans braucht es und nicht solche die gleich sagen "deine zeit ist vorbei Federer" obwohl er nur ein Match verliert oder so. Er ist nicht ohne Grund die Nr. 2 bald 1 =D

    • Roger Federer am 16.05.2012 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Vielen Dank

      Vielen Dank für die Unterstützung! Wenn Basel jetzt noch den Cup gewinnt ist die Woche perfekt :)

    einklappen einklappen