Bad Boy Nick Kyrgios

04. Juli 2019 08:27; Akt: 04.07.2019 08:27 Print

Mit Nadal könnte er wohl kein Bier trinken

von Adrian Ruch - Showman Nick Kyrgios trifft am Donnerstag auf Superstar Rafael Nadal. Die beiden mögen sich nicht besonders.

Nick Kyrgios hat bei seinem Zweitrunden-Match beim ATP-Masters-1000-Turnier in Rom die Nerven verloren. (Video: Twitter/ATP Tennis TV)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Rafael Nadal gegen Nick Kyrgios – es ist der Match, auf den die Tennisgemeinde seit der Auslosung mit Ungeduld wartet. Der Australier selber übrigens auch. «Ich war sehr glücklich, als ich ihn in meiner Sektion sah. Das macht es interessanter. Wenn du ein Kind bist, willst du gegen die besten Spieler antreten.» Und Kyrgios wirkt zuweilen immer noch wie ein unreifer Teenager, auch wenn er im Körper eines Erwachsenen steckt.

Er fällt durch seine ausgeprägte Spielfreude, durch unorthodoxe Schläge und immer wieder durch Verletzungen der Benimmregeln auf. So mimte er im Juni 2018 während eines Seitenwechsels mit einer Wasserflasche den Akt der Selbstbefriedigung, Spritzer inklusive.

3:3-Bilanz gegen Nadal

Aber wenn er gegen die Stars der Branche antritt, ist der 24-Jährige gewöhnlich bei der Sache. Gegen Federer hat er schon gewonnen, gegen Djokovic beide Duelle für sich entschieden und gegen Nadal eine 3:3-Bilanz herausgespielt. Zuletzt schlug Kyrgios den Spanier in Acapulco, nachdem er drei Matchbälle abgewehrt hatte.

Nadal bescheinigte seinem Bezwinger danach aussergewöhnliches Talent, beklagte sich aber, Kyrgios fehle der Respekt vor der Öffentlichkeit, dem Gegner und auch vor sich selbst. Kürzlich bezeichnete Kyrgios daher den Mallorquiner in einem Interview als schlechten Verlierer und sagte: «Wir sind das exakte Gegenteil.»

In Wimbledon nun erzählt Kyrgios, sie hätten Respekt voreinander, aber nichts gemeinsam. «Ich bin nicht sicher, ob Rafa und ich zusammen ein Bier trinken könnten.» Heute treffen sie sich nicht im Pub, sondern am späteren Nachmittag auf dem Centre Court.

Resultate und News zum Turnier in Wimbledon finden Sie im Liveticker.

Tennis

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ste Jae am 04.07.2019 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    So einer wie Kyrgios brauchts im Tenniszirkus, denn in jedem Zirkus gibts Clowns & Unterhaltung

    einklappen einklappen
  • Simon am 04.07.2019 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Kyrgios

    Er hätte enormes Potenzial und zweifelsfrei sehr viel Talent, aber leider null Disziplin und Respekt. Deswegen wird er es auch nie ganz nach vorne schaffen. Schade.

    einklappen einklappen
  • Roli vom Zolli am 04.07.2019 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spannung

    Bin gespannt auf das Spiel. Solche Typen lehren die Grossen das Fürchten. Zudem ist auch immer Mal wieder für Action gesorgt...in jeder Beziehung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • helga am 09.07.2019 06:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bin neu hier

    Alkohol und Sport passt nicht zusammen

  • Lilly Wolf am 06.07.2019 13:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tennis

    So Tennis Spieler wie Kyrgios ist nicht wert zum über ihn zu reden ! Meiner Meinung nach , hat er gar keine Erziehung sondern Verziehung . Es gibt Tennis Fans ,welche gerne hätten Rauferei auch im Tennis Sport ! Tennis ist ein Sport Art , welche verlangt : Talent, Disziplin , Respeckt und Anstand ! Meiner Meinung nach, Kyrgios ist durchschnieitliche Tennis Spieler ! Rest besitzt er nicht und wird nie besitzen !

  • Luserli am 04.07.2019 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mühsam für den Gegner

    Ich muss schon sagen mit Nadal ist schon schwierig Tennis zu spielen das Gestöne und der rumzupferei.

    • susi am 05.07.2019 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Luserli

      ich finde es schön stelle mir vor wie er... ach nein das darf ich nicht sagen

    einklappen einklappen
  • Fabio am 04.07.2019 17:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gegenteil

    Die Aussage von Nadal trifft es eigentlich wunderbar. Talent vorhanden, aber kann sich nicht benehmen. Beim benehmen stimmt da auch die Aussage vom Gegenteil. Denke Nadal ist einer, wenn nicht der fairste Spieler auf der ATP Tour

    • Reto am 04.07.2019 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fabio

      Ja natürlich ist Nadal der fairste Spieger....Spielverzögerung ohne Ende, stöhnen wie bei....

    • Lilly Wolf am 06.07.2019 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      Was habt ihr mit dem ( Spielverzögerung) ! Es gibt Zeit welche sich jede Spieler darf Gebrauch davon machen . Und das machen welche . Es ist kein 100 m Lauf , sondern Zeit zum Aufschlag !für Überschreitungen ist Juri da . Es kommt Jüngling und will alles umkrempeln ? Nein das geht nicht so , wie sie sich Herr Kyrgios vorgestellt hat . Was ich nicht verstehe ist sein Vater , de lacht noch über seinem Sohnemann , wo hüpft auf dem Tennis Platz wie Kenguruh . Das geht noch , aber die Respecktlosigheit am Gegner gegenüber . Er muss ihm nicht lieben , aber bitte um Respeckt .

    einklappen einklappen
  • Ruwi am 04.07.2019 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Flegel kein Vorbild

    So einen wie Kyrgios braucht es überhaupt nicht im Tennis, Flegel, Rüppel gegenüber Gegner und Publikum, verstehe nicht dass dieser Typ nicht längst für längere Zeit gesperrt wurde.

    • Anti Federer am 04.07.2019 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ruwi

      Gut das ihre Meinung keinen interessiert. Nicht die Bohne.

    einklappen einklappen