ATP-Turnier in Rom

18. Mai 2012 18:03; Akt: 18.05.2012 21:48 Print

Nadal und Djokovic geben sich keine Blösse

Rafael Nadal und David Ferrer bestreiten am Samstag den ersten Halbfinal am Masters-1000-Turnier in Rom. Ebenfalls schon weiter ist Novak Djokovic, der auf Roger Federer treffen könnte.

storybild

Rafael Nadal darf sich über den Sieg gegen Tomas Berdych freuen. (Bild: Keystone/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gut zwei Stunden brauchte Nadal, bis seine siebte Halbfinal-Qualifikation bei seiner achten Teilnahme am Turnier im Foro Italico feststand. Mit 6:4, 7:5 setzte sich der Weltranglisten-Dritte gegen Berdych im Viertelfinal durch und zog damit ohne Satzverlust in die Runde der letzten vier ein.

Berdych hatten sich in der bislang besten Partie der Woche im zweiten Satz allerdings mehrere Gelegenheiten geboten, Nadal stärker in Bedrängnis zu bringen. Beim Stand von 4:2 hatte der Tscheche bei eigenem Aufschlag drei Spielbälle zum 5:2, die er aber nicht zu nutzen vermochte.

Im ersten Viertelfinal des Tages zwischen Ferrer und Gasquet fiel die Vorentscheidung im Tiebreak des ersten Satzes, das der Spanier mit 7:4 für sich entschied. Im zweiten Durchgang schwanden beim Franzosen die Kräfte, nachdem er am Vortag Andy Murray in knapp drei Stunden niedergerungen hatte.

Damit kommt es im Halbfinal zur Neuauflage des Finals von Rom von 2010, den Nadal damals in zwei Sätzen für sich entschieden hatte. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Davis-Cup-Kollegen fand vor drei Wochen in Barcelona ebenfalls im Rahmen eines Finals statt. Diese Partie gewann Nadal, der noch keine Partie gegen Ferrer verloren hat, nachdem er im ersten Satz fünf Satzbälle Ferrers abgewehrt hatte.

Djokovic wartet auf Federer

Im zweiten Halbfinal könnte es zum Duell zwischen Roger Federer und Novak Djokovic kommen. Der Schweizer spielt seinen Viertelfinal gegen den Südtiroler Andreas Seppi in der «Night Session». Die Weltnummer 1 hat seinen Anteil dafür bereits geleistet. Djokovic liess dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga beim 7:5, 6:1 keine Chance. Tsonga enttäuschte vor allem im zweiten Satz, als er dem Serben kaum mehr ernsthafte Gegenwehr leistete.

Favoritensiege bei den Frauen

Im Tableau der Frauen qualifizierte sich die Chinesin Li Na (WTA 9) dank einem Zweisatzsieg gegen Dominika Cibulkova (Slk) zum ersten Mal seit ihrem Erfolg am French Open im vergangenen Juni an einem grossen Turnier wieder für die Halbfinals. Dort trifft sie auf Serena Williams (WTA 6), die von der Aufgabe von Flavia Pennetta (It) profitierte und zu ihrem 17. Sieg in Folge kam. Im zweiten Halbfinal spielt Titelverteidigerin Maria Scharapowa (WTA 2) gegen die Deutsche Angelique Kerber (WTA 11), welche die angeschlagene Wimbledonsiegerin Petra Kvitova 7:6 (7:2), 1:6, 6:1 besiegte. Dank dem Erfolg wird Kerber am nächsten Montag erstmals und als siebte Deutsche in den Top 10 des WTA-Rankings erscheinen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mira Vasic am 18.05.2012 19:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ich tippe auf Federer..

    Bin Djokovic-Fan aber ich glaube dass Federer gewinnen wird. In der Top-Form in der er sich momentan befindet wird es schwer in zu besiegen. Und der Djoke hat leider öfters Schwächen gezeigt in letzter Zeit. Dennoch GO NOLE!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mira Vasic am 18.05.2012 19:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ich tippe auf Federer..

    Bin Djokovic-Fan aber ich glaube dass Federer gewinnen wird. In der Top-Form in der er sich momentan befindet wird es schwer in zu besiegen. Und der Djoke hat leider öfters Schwächen gezeigt in letzter Zeit. Dennoch GO NOLE!

    • Cheferl am 18.05.2012 19:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Top 3

      Federer vs. Djoker, Sieger: Federer Nadal vs. Federer, Sieger: Nadal Djoker vs. Nadal, Sieger: Djoker

    • Murat am 18.05.2012 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Richtig

      Cheferl bin genau deiner meinung, denn gegen Nadal hat Federer leider wirklich keine Chance.

    • P.K. am 19.05.2012 00:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Top3

      Warten wir ab:D

    einklappen einklappen