«Der Typ ist grossartig»

02. Januar 2019 04:43; Akt: 02.01.2019 10:27 Print

Williams lobt Federer in den höchsten Tönen

Am Neujahrstag trafen am Hopman-Cup Roger Federer und Serena Williams aufeinander. Trotz Niederlage schwärmt der Tennisstar aus den USA vom Schweizer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schweiz gegen die USA lautete das Duell am 1. Januar am Hopman-Cup im australischen Perth. Damit trafen Belinda Bencic und Roger Federer auf Serena Williams und Frances Tiafoe.

Der Match, der mit einem Sieg für die Schweiz endete, ging in die Tennisgeschichte ein. Zum ersten Mal spielten Federer und Williams, die beiden erfolgreichsten Tennisspieler der Gegenwart, gegeneinander. Die Amerikanerin sagte über die Begegnung – trotz Niederlage: «Das war super cool, dass wir zwei das auf dem Höhepunkt unserer Karrieren machen durften. Der Typ ist grossartig», schwärmt Williams und ergänzt: «Um ehrlich zu sein, ist er der Beste aller Zeiten – sowohl auf dem Platz als auch daneben.»

Sie sei nervös gewesen, weil sie gegen jemanden spielen durfte, den sie «so sehr bewundert» – «in einem Spiel, das tatsächlich auch etwas bedeutet». Kein Wunder bat Williams ihr Idol Federer vor der Begegnung um ein Selfie, das dann nach dem Spiel auch geschossen wurde.

Für einen Lacher sorgte im anschliessenden Platzinterview noch Federers Doppel-Partnerin Belinda Bencic. Auf die Bemerkung des Interviewers, dass Bencic nach einem schwierigen Einzel aus sich herausgewachsen sei, sagte die Schweizerin: «Roger hat mich nach dem Spiel in der Garderobe motiviert.» Er hoffe, dass sich Bencic und Federer nicht die Garderobe teilen würden, hakte der Interviewer nach. «Vor der Kabine meinte ich», korrigierte sich Bencic verlegen – doch da lachte nicht nur sie selbst, sondern mit ihr auch Federer und das ganze Publikum über das Missverständnis.

Tennis

(roy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Franz K am 02.01.2019 07:46 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathisch

    Serena Williams ist nicht unbedingt meine Lieblings-Spielerin. Wie sympathisch und viel Humor sie dieses Doppel spielte hat mir aber sehr gefallen!

  • MTossi am 02.01.2019 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Die sind beide super sympathisch war schön das Spiel wie auch das Interview anzusehen

    einklappen einklappen
  • BRUDER JAKOB am 02.01.2019 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Fairness

    So funktioniert eben Sport! Man/frau mag es dem Besseren gönnen und das leben geht weiter.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jan.Debang am 09.01.2019 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    Da haben sich zwei gefunden

    Da haben sich zwei Grossmäuler gefunden. Doch etwas hat Federer noch voraus. Neuerdings kann er um zusätzliches Aufsehen zu erheischen, noch auf die Tränendrüsen drücken. RF lässt wirklich keine Gelegenheit aus, um sich in's Szene zu setzen. Das dies nicht mehr gut ankommt, beweisen die überaus und immer mehrwerdenden Spottkommentare.

  • Guets Nöis am 03.01.2019 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    great

    Nicht nur die besten Tennisspieler, sondern auch noch sehr sympathisch.

  • Douglas Sisenando Maicon am 03.01.2019 02:59 Report Diesen Beitrag melden

    Kontrast

    Der Farbkontrast auf dem Platz war sehr gut.

  • Kein VIP am 03.01.2019 01:13 Report Diesen Beitrag melden

    I am the best (too)

    "Der Typ ist grossartig." Ich bin auch grossartig, nur erwähnt das bei mir keiner. ;)

    • Aufklärer der Nation am 03.01.2019 07:18 Report Diesen Beitrag melden

      @Kein VIP

      Wenn du mal 310 Wochen die Nr. 1 auf der ATP Tour gewesen bist, wird sich dies ändern.

    • Exbär am 03.01.2019 16:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Kein VIP

      Der Unterschied ist: Über Roger Federer wird es gesagt; Sie müssen es (leider) über sich selbst sagen. Und selber rühmen stinkt bekanntlich... Erkennen Sie den Unterschied?

    einklappen einklappen
  • Bibi Blocksberg am 03.01.2019 01:07 Report Diesen Beitrag melden

    Tennis-Legenden

    Die Creme de la Creme des Tennissports unter sich.