Furchteinflössend

11. Oktober 2018 09:32; Akt: 11.10.2018 10:48 Print

Zverev lässt Balljungen schockiert zurück

Ein Jubel der deutschen Tennishoffnung Alexander Zverev amüsiert das Netz.

storybild

Alexander Zverev erschreckt in Shanghai einen Balljungen. (Video unten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Darauf war dieser Balljunge am ATP 1000 Masters in Shanghai wohl nicht gefasst. Während der Achtelfinalpartie zwischen Alexander Zverev und dem Georgier Nikolos Bassilaschwili sorgte der Deutsche kurzzeitig für grosse Augen.

Nach einem gewonnenen Punkt stürmte Zverev sichtlich motiviert ans Netz. Sein Schrei der Erleichterung und die «Becker-Faust» liessen dabei nicht jeden unberührt. Der besagte Balljunge schreckte unverkennbar zusammen. Und es scheint, dass er für einen Augenblick die Fassung verlor, als sich der 2-Meter-Mann wie eine dunkle Wolke vor ihm auftürmte. Doch Zverev schenkte dem Balljungen keine weitere Beachtung, konzentrierte sich auf sein Spiel und gewann das Match in zwei Sätzen 7:6, 6:4.

Video: Twitter/Tennis TV

Tennis

(erh)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • domi am 11.10.2018 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    #badboy

    So siehts bei mir jeden Morgen aus wenn ich in den Spiegel schaue:-)

  • Psycholog am 12.10.2018 02:59 Report Diesen Beitrag melden

    Handlungsbedarf

    Kann nicht begreifen, dass an solchen Anlässen kein Care-Team für traumatisierte Balljungs in Bereitschaft steht. Diese versklavten, verspeichelten und von den Cracks mit Schweiss verspritzten Balljägerchen brauchen unbedingt eine Gewerkschaft, eine Selbsthilfeorganisation oder mindestens eine schlagkräftige Interventionstruppe, um all den Missständen auf den Courts wirkungsvoll begegnen zu können.

    einklappen einklappen
  • A.M am 11.10.2018 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yes

    Schön das er sich freut aber den jungen hat es ziemlich erschreckt. Ich denke Zverev sieht es gar nicht und falls schon ist es respektlos, den kleinen so zu ignorieren.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eidgenossin am 13.10.2018 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht entschuldigt

    Ich finde es total daneben so ein Verhalten! Wenigstens im Nachhinein hätte er sich persönlich beim Balljungen entschuldigen können! Das wäre das mindeste gewesen an Anstand!

  • Psycholog am 12.10.2018 02:59 Report Diesen Beitrag melden

    Handlungsbedarf

    Kann nicht begreifen, dass an solchen Anlässen kein Care-Team für traumatisierte Balljungs in Bereitschaft steht. Diese versklavten, verspeichelten und von den Cracks mit Schweiss verspritzten Balljägerchen brauchen unbedingt eine Gewerkschaft, eine Selbsthilfeorganisation oder mindestens eine schlagkräftige Interventionstruppe, um all den Missständen auf den Courts wirkungsvoll begegnen zu können.

    • Gelber Ball am 12.10.2018 07:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Psycholog

      Unbedingt!!! So schnell wie der Ball fliegt, darum trägt der Junge eine Brille

    einklappen einklappen
  • domi am 11.10.2018 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    #badboy

    So siehts bei mir jeden Morgen aus wenn ich in den Spiegel schaue:-)

  • Zile am 11.10.2018 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Armer Balljungen

    Für mich unbegreiflich dass in Tennis Sport die Balljungen so behandelt werden. Sie werden wie Sklaven behandelt. Die Balljungen müssen von Schweiss und Speichel Verunreinigten Tücher von Spielern mit blossen Händen immer wieder nehmen. Und was soll die ganze Theater mit Kindern, schlimmer als in Militär während die Spieler fluchen, speuzen, diskutieren und kein Respekt von jemandem.

    • Sportler am 11.10.2018 16:13 Report Diesen Beitrag melden

      Leicht Übertrieben.

      Für die jungen Menschen ist es eine Ehre so nah bei den Idolen zu sein und zu helfen. Möglicherweise ist es doch nicht ganz so schlimm wie Sie es da darstellen.

    • Moin Leute am 11.10.2018 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sportler

      Zudem verdienen die ja auch was

    einklappen einklappen
  • A.M am 11.10.2018 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yes

    Schön das er sich freut aber den jungen hat es ziemlich erschreckt. Ich denke Zverev sieht es gar nicht und falls schon ist es respektlos, den kleinen so zu ignorieren.

    • Realist am 11.10.2018 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @A.M

      Rosche hätte genau das selbe gemacht, nämlich Fokus auf das Spiel.

    • Analyst am 11.10.2018 15:03 Report Diesen Beitrag melden

      Respektlos

      Wenn du den Jubel anschaust,stellest du fest das Zwerev nur das im Kopf hat,und den Rest inclusive dem Balljungen gar nicht mehr Wahrnimt.Rwpektlos ist eher deine Unterstellung.In absehbarer Zeit werden er Thiem ,Medwedev,Nishikori und zwei/drei andere die Nr1 unter sich ausmachen.

    • Remo Schurter am 11.10.2018 19:26 Report Diesen Beitrag melden

      @Realist

      Nein, Roger bleibt die Nummer 1. WEil sonst der Tennis an INteresse verliert wird seit Jahren geschaut (von der UCI, dem Internationalen Verband). Das gleiche auch mit Sagan.

    • Analyst am 11.10.2018 19:39 Report Diesen Beitrag melden

      Weltrangliste Gelesen

      @remo Schurter Hmmmm,ist er den die Nummer 1?

    einklappen einklappen