Simone Biles

13. Oktober 2019 14:37; Akt: 30.10.2019 18:39 Print

Zwei Goldene zum alleinigen Rekord

Die Kunstturnerin Simone Biles gewinnt in Stuttgart auch am Schwebebalken und am Boden. Es sind ihre WM-Medaillen 24 und 25.

Simone Biles turnt am Schwebebalken in einer eigenen Liga. (Quelle: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine wie sie bringt auch das nicht aus der Ruhe. Simone Biles war schon bereit, da verzögerten Diskussionen unter den Kampfrichtern den Wettkampf. Der Trainer der Brasilianerin Flavia Saraiva hatte Protest eingelegt, wollte die Note seiner Athletin nach oben korrigieren lassen. Wohl wissend, dass ihr zwischenzeitlicher dritter Platz nicht reichen würde. Weil eben die Übung von Biles noch anstand.

Die 22-jährige US-Amerikanerin liess sich nichts anmerken. Während diskutiert wurde, sass sie auf der Kante der Matte und wartete, scheinbar locker und unbeeindruckt. Denn Biles musste es auch im Boden-Final nicht interessieren, was hinter ihr geschah. Ob Saraiva die vor ihr liegende Angelina Melnikowa überholen würde, spielte keine Rolle. Und das wusste die ganze Halle.

Der Protest von Saraiva wurde abgelehnt, die Brasilianerin blieb vorübergehend Dritte. Dann turnte Biles. Einmal hatte sie einen Fuss über der weissen Linie, auch das war eine Randnotiz. Denn die US-Amerikanerin zeigte einmal mehr eine beeindruckende Übung, begann mit ihrem doppelten Rückwärtssalto mit dreifacher Schraube. Und bekam 15.133 Punkte, einen Punkt mehr als die beste Konkurrentin, die 16-jährige Sunisa Lee. Es ist Biles' 25. WM-Medaille, sie verbesserte damit ihren eigenen Rekord.

Auch am Boden unwiderstehlich: Simon Biles holt ihre 25. WM-Medaille. (Video: SRF)

Aufgestellt hatte sie diesen nur eine Stunde zuvor. Am Schwebebalken gewann sie ebenfalls Gold und überholte damit den Weissrussen Witalie Scherbo, der einst 23 WM-Medaillen gesammelt hatte. Für ihre Übung am Balken erhielt Biles 15.066 Punkte und war ihren Konkurrentinnen deutlich überlegen. Die Chinesinnen Tingting Liu (0.633 Punkte Rückstand) und Shiija Li (0.766 Punkte Rückstand) belegten die weiteren Podestplätze. Biles hatte an der diesjährigen WM in Stuttgart schon den Titel im Mehrkampf, am Sprung sowie mit dem Team geholt.

Die Russen sind das beste Team

Bei den Turnern beeindruckten vor allem die Russen als Team-Weltmeister mit dem herausragenden Mehrkampfsieger Nikita Nagorni und Artur Dalalojan. Gefeiert wurden auch der philippinische Boden-Weltmeister Edriel Carlos Yulo und der Türke Ibrahim Colak an den Ringen.

Resultate und Tabellen

(mro/dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herr Lehrerere Pünktli am 13.10.2019 15:39 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Chapeau Lady Kunstturnerin Simone Biles!

  • Nicole h. am 13.10.2019 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    federball

    wie ein Federball, super Leistung. mag es ihr gönnen, dafür hat sie hart gearbeitet.

  • rosalie am 13.10.2019 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Gratulation sie hat es mehr als verdient. wenn ich daran denke wie hart sie dafür arbeitet, superrrr. sie hatte eine schwere Kindheit.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Toby am 14.10.2019 08:25 Report Diesen Beitrag melden

    Legal vom Artzt

    Mit Ritalin intus könte das jeder Turner/In erreichen.

  • A.Z. am 13.10.2019 20:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Biles hat Styles!

    Was für eine Inspiration! Der fahle Beigeschmack sind bloss die kleingeistig, negativen Kommentare hier. Davon wird Sie sich nicht irritieren lassen. Gratulation dieser absoluten Powerwoman!

  • Robi am 13.10.2019 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zappel

    Eigentlich eine tolle Sportart. Aber das Rumgezappel geht mir auf die Nerven.

    • DasWort am 14.10.2019 08:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robi

      Nicht unser Problem wenn Sie fett und faul sind.

    • Chläus am 14.10.2019 09:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @DasWort

      Einfach nur primitiv dein Kommentar. Das wissen sie ja gar nicht. Hätten Sie auch den Mut das direkt zu sagen, ohne hinter dem Handy zu verstecken?

    einklappen einklappen
  • Schluss Punkt am 13.10.2019 18:14 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist doch nicht Kunstturnen!

    Das ist Zirkus - arme Mädchen und Buben - mit 20 sind sie Sportinvalide.

  • Suter Fridel am 13.10.2019 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Carl Lewis

    Nunja. Also diese Aneinanderreihung von Rekorden von Biles gibt doch ein bisschen zu Denken. Hoffentlich gibts nicht später mal eine unrühmliche Überraschung.

    • gabi kohl am 13.10.2019 18:00 Report Diesen Beitrag melden

      doch wird es

      die wird es geben. ich meine man brauchts sich die turnerin ja nur mal ansehen...

    • Beo Bach Ter am 13.10.2019 18:16 Report Diesen Beitrag melden

      Zur Zeit gibt es

      im Damen-oder Kindertennis dasselbe und ausgerechnet kommt dieser Goff auch aus Trumpiland.

    einklappen einklappen