«Scheisse, Scheisse»

19. Januar 2012 17:58; Akt: 19.01.2012 18:29 Print

Athletin flucht während olympischem Eid

Die Eröffnung der Jugend-Olympiade verkam für die Österreicherin Christina Ager zur Blamage. Während die 16-Jährige den olympischen Eid vortrug, hatte sie ein Blackout.

Christina Ager hätte besser die gesamte Rede vom Spickzettel abgelesen (Video: YouTube).
Zum Thema
Fehler gesehen?

An den «Youth Olympic Games» in Innsbruck, an denen tausend Jugendliche aus siebzig Nationen teilnehmen, stehen vom 13. bis 22 Januar 63 Entscheidungen in sieben Sportarten und 15 Disziplinen an. Eines ist klar: Egal wie die Spiele ausgehen, die Eröffnungsfeier der Winterspiele wird den Jugendlichen noch lange in Erinnerung bleiben.

Christina Ager, 16-jährige Skirennfahrerin aus Österreich, hatte dagegen weniger Freude an der Zeremonie. Ihr wurde die Ehre zuteil, den olympischen Eid im Namen aller Athleten vorzutragen. Mit erhobener Hand legte sie auf der grossen Bühne los. Es war Ager anzusehen, dass sie nervös war. So kam es, wie es kommen musste: Die 16-Jährige verlor bereits nach dem ersten Satz komplett den Faden. Nach einem Stolperer und dem Versuch, sich an den Text zu erinnern, sprudelte es aus ihr raus: «Scheisse». Und weil es so schön war, noch einmal: «Scheisse.»

Die Jugendlichen applaudierten und die Kommentatorin des österreichischen Fernsehsenders ORF, der im übrigen den Namen der Athletin auf dem Einblender falsch geschrieben hatte, musste herzhaft lachen. Ager wusste sich nach einer langen Pause zu helfen: Der Spickzettel musste her. Die Österreicherin brachte ihre Rede danach sicher zu Ende.

(als)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • nemo am 20.01.2012 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    normal

    sie ist auch nur ein mensch:)

  • Pius am 19.01.2012 22:31 Report Diesen Beitrag melden

    lustig wieso nicht ;D

    Wenn jemand mal unabsichtlich einen Fehler macht ist das doch lustig.

  • Mike/Müller am 19.01.2012 19:56 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathisch

    Also ich fand es symphatisch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 20.01.2012 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    halb so wild

    Passt

  • Tami am 20.01.2012 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    patzer sind unterhaltsam

    hei das mädel ist 16 und wird ja wohl nicht täglich vor so vielen menschen stehen. da kann vor lauter lampenfieber schon mal so was passieren. ich finds irgendwie niedlich :-) was wäre das leben ohne solche patzer, die einem zum lachen bringen. take it easy!

  • Robi am 20.01.2012 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Menschlich

    Macht die junge Dame sympathisch.

  • nemo am 20.01.2012 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    normal

    sie ist auch nur ein mensch:)

  • lelemud am 20.01.2012 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    kann passieren

    ich finds nicht so schlimm :)