Fallon Sherrock

27. Dezember 2019 17:39; Akt: 27.12.2019 17:59 Print

Das Märchen ist abrupt zu Ende

Die einzig verbliebene Frau an der Darts-WM in London ist ausgeschieden. Fallon Sherrock muss die Segel streichen.

Fallon Sherrock ist an der WM in der dritten Runde ausgeschieden. (Video: PDC Darts via Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der historische Siegeszug von Fallon Sherrock bei der Darts-WM in London ist vorbei. Die 25-jährige Engländerin verlor am Freitag in der dritten Runde gegen Landsmann Chris Dobey 2:4 und verpasste damit eine weitere Überraschung. Vor der gelernten Coiffeuse Sherrock hatte noch nie eine Frau ein Spiel bei der Darts-WM des Weltverbandes PDC gewonnen. Im Achtelfinale trifft Dobey am Samstag auf seinen Landsmann Glen Durrant.

Die von den Fans erneut gefeierte Sherrock spielte zunächst gross auf und ging zwischenzeitlich 1:0 und 2:1 in Führung. Doch «Hollywood» Dobey warf elfmal die Höchstpunktzahl von 180 und traf dann auch die Doppel-Felder, bei denen er zu Beginn gepatzt hatte, bestens. Vor der Partie gegen Dobey hatte Sherrock den Engländer Ted Evetts (3:2) und Österreichs Mensur Suljovic (3:1) besiegt.

Resultate und Tabellen

(dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dave am 27.12.2019 17:54 Report Diesen Beitrag melden

    So sicher nicht

    Dachte im Darts sei das ausbuhen der Spieler verpönt?

  • René B. am 27.12.2019 18:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was lernen wir daraus

    Genau; die Welt dreht sich trotzdem weiter.

  • Fritz Keller am 27.12.2019 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötige Gifs

    diese Gifs sind eine absolute Katastrophe, was hat das mit einem Kommentar zu tun !!??

Die neusten Leser-Kommentare

  • Biker am 28.12.2019 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Sie hat grossartig gespielt. Wenn sie dran bleibt, könnte sie in ein paar Jahren ganz oben mitmischen. Es wäre ihr zu gönnen.

  • Karin B. am 28.12.2019 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Sensation also

    Jede Glückssträhne geht mal zu Ende...

  • Ganjaflash am 27.12.2019 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Fritz Keller am 27.12.2019 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötige Gifs

    diese Gifs sind eine absolute Katastrophe, was hat das mit einem Kommentar zu tun !!??

  • Dartspieler am 27.12.2019 19:36 Report Diesen Beitrag melden

    sie ist eine Bereicherung im Dartsport

    heute konnte sie das Niveau von den letzten Spielen leider nicht halten. Dobey hatte zwar auch seine Schwächen, aber je leiser das Publikum wurde, desto besser spielte er. Es sind wieder grössere Namen ausgeschieden, das ist Dart. Live und lebendig. Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Geschichte hat sie geschrieben und man wird sicher wieder con ihr hören.