Tiger Woods

27. Januar 2020 16:58; Akt: 27.01.2020 20:27 Print

Der Ball ist im Loch – oder doch nicht

Tiger Woods ist mit einem äusserst kuriosen Schlag ins Golfjahr 2020 gestartet.

Dieser Schlag von Tiger Woods sorgte nicht nur bei ihm selbst, sondern auch beim zahlreichen Publikum für Gesprächsstoff. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende stand bei den Golfern das Farmers Insurance Open auf dem Programm. Dieses gehört zu Tiger Woods' Lieblingsturnieren. Bereits sieben Mal konnte er es für sich entscheiden. In seinem Heimturnier wollte der 44 Jahre alte Kalifornier seinen Titel Nummer 83 holen und damit zum alleinigen Rekordhalter avancieren. Daraus wurde zwar nichts, in die Schlagzeilen schaffte er es dennoch: mit einem äusserst kuriosem Schlag.

Aus 141 Yards schoss Woods in Richtung Loch. Und er traf es haargenau. Oder eben doch nicht. Denn völlig unverhofft sprang der Ball irgendwie noch raus. Zum Leidwesen des Amerikaners.

Woods beendete das Turnier auf Position fünf. Den Sieg bei der mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in der Nähe von San Diego holte sich der Australier Marc Leishman.

Resultate und Tabellen

(cef)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Werner T. am 27.01.2020 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wie lauten die genauen Regeln?

    Als Nicht-Golfspieler frage ich mich: Wie lauten die genauen Regeln in diesem Fall?

    einklappen einklappen
  • Diamondcobra am 27.01.2020 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle Löcher gleich tief?

    villeicht sollte man die Löcher tiefer nachen, oder haben sie extra die tiefe dass man den Ball noch mit den Finger rausnehmen kann?

    einklappen einklappen
  • Diamondcobra am 28.01.2020 02:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hole-in-one / Ass

    Der ging nicht mal direkt rein, war wohl wirklich der Spin schuld.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ben Burger am 28.01.2020 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Der wäre sowieso nicht rein wenn der Ball nicht an der Fahnenstange abgeprallt wäre

  • Diamondcobra am 28.01.2020 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Diamondcobra am 28.01.2020 02:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hole-in-one / Ass

    Der ging nicht mal direkt rein, war wohl wirklich der Spin schuld.

  • Rummenigge am 28.01.2020 01:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anderer Ball

    Er hätte vielleicht einen anderen, kleineren Ball nehmen sollen, welcher im Loch bleibt

  • Werner T. am 27.01.2020 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wie lauten die genauen Regeln?

    Als Nicht-Golfspieler frage ich mich: Wie lauten die genauen Regeln in diesem Fall?

    • Marco am 27.01.2020 19:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner T.

      Dort wo er liegen bleibt zählt. Manchmal Pech, manchmal Glück :-)

    • Anna am 27.01.2020 19:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner T.

      Ein Ball gilt als eingelocht wenn er innerhalb des Lochumfangs zur Ruhe gekommen ist und sich auch vollständig unterhalb der Ebene des Lochrands befindet. Absolut sensationeller Schlag von Tiger!

    • P.G. am 27.01.2020 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner T.

      @ Werber T. Das ist ganz einfach pech... da der Ball zu viel "Backspin" hatte und dadurch wieder nach draussen sprang, musste er noch einen "Putt" ausführen und somit noch einen Schlag aufschreiben auf seine Scorekarte.

    • Mäck am 27.01.2020 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anna

      Wurden die Regeln nicht geändert?

    • Anna am 27.01.2020 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mäck

      Ja schon. Tatsächlich neu gilt als eingelocht wenn ein Teil des Balls sich unterhalb der Lochkante befindet. Aber der Ball muss im Loch bleiben. Habe nichts anderes gefunden.

    • Mario am 28.01.2020 06:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner T.

      Der Ball muss im Loch zur Ruhe kommen damit er als eingelocht gilt

    • Dani W. am 28.01.2020 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anna

      Dass der Ball als eingelocht gilt, wenn nur ein Teil davon sich unterhalb der Lochkante befindet, ist nur dann richtig, wenn der Ball zwischen Lochrand und Flaggenstock eingeklemmt ist (Regel 13.2c).

    einklappen einklappen