«Pfuus dusse»

09. August 2018 08:55; Akt: 09.08.2018 17:18 Print

Die legendärsten Interviews von Alex Wilson

Der Basler kämpft heute über 200 Meter um EM-Gold. Und bringt Zuschauer im Fernsehen zum Schmunzeln.

«Ich habe 102 Prozent Selbstvertrauen»: Alex Wilson vor dem 200-m-Final. Video: SRF
Zum Thema
Fehler gesehen?

Alex Wilson überzeugte an den EM in Berlin in den Halbfinals über die 200 m. Obwohl er seinen Lauf nicht durchzog, kam er in 20,16 Sekunden ins Ziel. Wilson, die Nummer 3 der europäischen Saisonbestenliste, zieht mit dem besten Halbfinal-Resultat in den Endlauf ein. «Ich konnte locker laufen», betonte er. Er habe noch Reserven, er fürchte für den heutige Final keine Gegner.


«Gott hat einen Plan»: Wilson nach dem Scheitern im Halbfinal über 100 m. Video: SRF

Der charismatische Wilson hat an dieser EM immer wieder Sprüche rausgehauen, die noch besser waren als seine Leistung. Aber diesmal könnte es mit einer Medaille klappen. Und wenn man beim 27-jährigen Basler genau hinhört, dann traut er sich auch gleich Gold zu. «Ich laufe so elegant, ohne Verkrampfung, mein Trainer wird Freude haben», sagte Wilson im SRF, als er den Halbfinal analysierte.

In der Tat dürfte der gebürtige Jamaikaner über 200 m nur schwer zu schlagen sein. Jedenfalls unterstrich er gestern Abend eindrücklich, dass er bereit ist. Mit 20,16 Sekunden rannte er die beste Zeit von allen Halbfinalisten: «Ich habe alle Favoriten hinter mir gelassen. Mein Selbstvertrauen ist über hundert Prozent», sagte Wilson und grinste in die Kamera. Den eigenen Schweizer Rekord verpasste er nur um zwei Hundertstel, nachdem er am Ende leicht abgebremst hatte. Die Erklärung: «Ich wollte keine Superzeit, sonst muss ich wieder drei Stunden bei der Dopingkontrolle verbringen.»

Es ist nicht das erste Mal, das Wilson mit seinen Sprüchen auffällt. Schon bei der letztjährigen WM in London präsentierten sich er und SRF-Mann Jann Billeter als hervorragendes Duo:


«Ich rannte hinterher wie ein kleiner Wurm»: Wilson an der WM 2017. Video: SRF



«Habe mir fast in die Hose gemacht»: Wilson an der WM 2017. Video: SRF

Resultate und Tabellen

(sda/srf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mephisto am 09.08.2018 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Authentisch

    Ä grossi schnorre aber irgendwie trotzdem ehrlich. Mag den Typen

  • Costi am 09.08.2018 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Witziger Typ

    Wilson ist einfach super! Ehrlich, sagt was er gerade denkt und dabei ein wenig verpeilt. Es lebe die vielfalt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Costi am 09.08.2018 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Witziger Typ

    Wilson ist einfach super! Ehrlich, sagt was er gerade denkt und dabei ein wenig verpeilt. Es lebe die vielfalt!

  • Mephisto am 09.08.2018 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Authentisch

    Ä grossi schnorre aber irgendwie trotzdem ehrlich. Mag den Typen