Schweizer Dreifach-Triumph

07. Januar 2011 20:27; Akt: 07.01.2011 20:27 Print

Haller gewinnt TTR-Event in Davos

Erstmals überhaupt feierten die Schweizer Halfpipe-Spezialisten eine Dreifach-Triumph auf der renommierten Ticket-To-Ride-Tour. Christian Haller siegte vor Iouri Podlatchikov.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am stark besetzten Event von Davos triumphierte erstmals Christian Haller vor Vorjahressieger Iouri Podlatchikov und Jan Scherrer. Davos gilt als vorletzter WM-Test.

Bei den Frauen verpasste Vorjahressiegerin Ursina Haller als Vierte das Podest nur knapp. «Mit dem Resultat bin ich zufrieden, mit meiner Leistung hingegen nicht», erklärte die ältere Schwester von Christian Haller. Sehr zufrieden durfte hingegen Nadja Purtschert sein: Als Sechste erzielte sie ihr bisher bestes Karriereresultat an einem vergleichbaren Event.

Nächsten Woche steht in Laax das renommierte European Open im Programm und in zwei Wochen im spanischen La Molina bereits die Weltmeisterschaften.

(sda)