Schmerzhafte Attacke

19. Dezember 2011 12:34; Akt: 19.12.2011 12:50 Print

Herrenloser Elektro-Kart haut Leute um

Nach einem Football-Spiel an einer amerikanischen High School raste ein unbemannter Elektro-Kart in eine Menschenmenge. Darunter befand sich auch der Trainer des Gewinner-Teams.

Der herrenlose Elektro-Kart rast in die Meute (Video: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Damit hatte keiner gerechnet: Nach dem Spiel zwischen Spring Dekaney und Ciblolo Steele (34:14) befand sich eine kleine Menschenansammlung auf dem Spielfeld, als plötzlich ein unbemannter Elektro-Kart auf sie zuraste. Das Gefährt fuhr ungebremst in die Leute und haute sie um. Erst danach gelang es einem Mann, sich in den Kart zu schwingen und die Bremse zu betätigen.

Unter den Umgefahrenen befand sich nach Angaben der «Huffington Post» auch der Trainer des Siegerteams, der gerade ein Interview gab. Sieben Personen wurden bei der «Attacke» leicht verletzt. Ein Mann musste mit Schürfwunden am Bein ins Spital gebracht werden. Warum der Elektro-Kart herrenlos losfuhr, ist ungeklärt.

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • empty()set am 19.12.2011 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wie viele noch?

    Wie viele Unfälle mit Elektrofahrzeugen müssen noch passieren, bis die Menschen endlich zur Besinnung kommen!? ;-)

  • DB Olten am 19.12.2011 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz Klar...

    Wieso ungeklärt, sieht man das Video genau an, sieht man, dass derjenige, welcher auf das Kart aufspringt, Klötze vom Gaspedal nehmen muss, bevor er bremsen kann. Wohl ganz schlechte Verlierer diese "Ciblolo Steele" oder zumindest die Fan's.

    einklappen einklappen
  • Patrick Lenhart am 19.12.2011 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    Anschlag

    Das ist definitv mit absicht geschehen, man kann ganz gut erkennen wie 2 Kunststoffteile das Gaspedal arrettieren. Ein gezielter Anschlag - wohl von einem der nicht verlieren kann oder mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht einverstanden war.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Patrick Lenhart am 19.12.2011 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    Anschlag

    Das ist definitv mit absicht geschehen, man kann ganz gut erkennen wie 2 Kunststoffteile das Gaspedal arrettieren. Ein gezielter Anschlag - wohl von einem der nicht verlieren kann oder mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht einverstanden war.

  • DB Olten am 19.12.2011 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz Klar...

    Wieso ungeklärt, sieht man das Video genau an, sieht man, dass derjenige, welcher auf das Kart aufspringt, Klötze vom Gaspedal nehmen muss, bevor er bremsen kann. Wohl ganz schlechte Verlierer diese "Ciblolo Steele" oder zumindest die Fan's.

    • Meinhard Stark am 19.12.2011 22:40 Report Diesen Beitrag melden

      Der kleine aber feine Unterschied

      Die Frage ist nicht das Wie? sondern das Warum?

    einklappen einklappen
  • empty()set am 19.12.2011 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wie viele noch?

    Wie viele Unfälle mit Elektrofahrzeugen müssen noch passieren, bis die Menschen endlich zur Besinnung kommen!? ;-)