Wegen Nieren-OP

05. Dezember 2011 13:15; Akt: 05.12.2011 13:15 Print

Klitschko-Kampf gegen Mormeck abgesagt

Wladimir Klitschko kann nach einer Nierensteinoperation nicht gegen Jean-Marc Mormeck antreten. Es ist bereits die dritte Kampfabsage innert Jahresfrist.

storybild

Wladimir Klitschko kann nach der Operation seinen WM-Titel noch nicht verteidigen. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das letzte grosse Highlight des Boxjahres 2011 ist geplatzt. Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko kann seine drei Schwergewichts-WM-Titel am kommenden Samstag in Düsseldorf gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck nicht verteidigen. Nach seiner Nierensteinoperation vom Samstag gibt es offenbar erneut Komplikationen.

«Wladimir ist sehr traurig und am Boden zerstört, aber er hat wieder extreme Schmerzen bekommen», sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte dem deutschen Sportinformationsdienst. Bei der Operation war dem jüngeren der beiden Klitschko-Brüder ein Nierenstein aus der Harnröhre entfernt worden.

Für die freiwillige Titelverteidigung des IBF-, WBO-Weltmeisters und WBA-Superchampions gegen den vier Jahre älteren Herausforderer aus Frankreich waren bereits über 30 000 Karten verkauft worden. Klitschko wollte sein WM-Jubiläum mit dem 50. K.o.-Sieg seiner Profikarriere krönen. Zuletzt hatte er am 2. Juli in Hamburg gegen den Briten David Haye nach Punkten gewonnen. Davor wurden der Kampf gegen den Briten David Chisora zweimal in Serie abgesagt.

(pre/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roger M. am 05.12.2011 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    Verschoben nicht abgesagt!!!

    Nicht abgesagt sondern nur verschoben auf den 03.März 2012!!! Schade hätte ihn diesmal gerne live gesehen. Dann halt am 3.März!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roger M. am 05.12.2011 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    Verschoben nicht abgesagt!!!

    Nicht abgesagt sondern nur verschoben auf den 03.März 2012!!! Schade hätte ihn diesmal gerne live gesehen. Dann halt am 3.März!