Freundschaftsspiel?

13. Oktober 2010 14:51; Akt: 13.10.2010 15:51 Print

Massenkeilerei im Basketball

Eigentlich hätten sich China und Brasilien auf dem Feld sportlich duellieren wollen. Doch die Spieler der beiden Teams liessen die Fäuste sprechen.

Bei einem Freundschaftsspiel zwischen China und Brasilien geraten sich die Basketballer in die Haare. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war bereits die dritte Partie innert wenigen Tagen. Die ersten beiden gingen mit je einem Sieg für China und Brasilien sportlich zu Ende. Am Dienstag nahm das Freundschaftsspiel aber einen anderen Lauf. Angefangen hat alles damit, weil Zhang Qingpeng nach wenigen Minuten von Brasiliens Abwehr hart angegangen wurde. Der Chinese musste vom Platz getragen werden. Chinas Coach Bob Donewald legte sich daraufhin mit den Schiedsrichtern an.

Die Partie nahm an Intensität zu. Als sich dann zwei Spieler der beiden Teams auf dem Feld miteinander anlegten, kam es zur Massenschlägerei. Die Fäuste flogen und mit den Füssen wurde getreten. Das Spiel wurde danach abgebrochen.

(heg)