Ihm ist alles egal

17. August 2019 21:50; Akt: 18.08.2019 11:14 Print

Mit Joint vor die Medien? Für Diaz kein Problem

Vor seinem Kampf in der Nacht auf Sonntag macht der Mixed-Martial-Arts-Kämpfer wortwörtlich Dampf.

Nate Diaz macht Dampf. (Video: Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Er hat seit über 1000 Tagen keinen Kampf mehr bestritten, Nate Diaz. Das sei aus mehreren Gründen kein Problem, sagt der 34-jährige Kalifornier vor seinem Kampf in der Nacht auf Sonntag bei der Ultimate Fighting Championship 241 in Anaheim gegen Anthony Pettis. Erstens sei er wichtig, er brauche nur einen Pieps von sich zu geben, und alle hören zu. Und zweitens sei er so oder so gut – einer der drei besten Kämpfer in Mixed Martial Arts auf der Welt.

Keine Sorgen also beim Amerikaner, obwohl er seinen letzten Kampf verlor gegen Conor McGregor, einen anderen Bad Boy der UFC-Szene. Und als wollte er mit Nachdruck beweisen, dass ihm alles schnurzpiepegal ist, erschien Diaz beim Schautraining für die Medien heftig dampfend, mit Kippe im Mund. Es ist Dampf mit besonderem Duft – ein Joint.

Mittelfinger für Conor McGregor: Nate Diaz und ein wenig Imagepflege. (Bild Isaac Brekken/Keystone)

Diaz stellt zwar klar, dass es sich zwar um guten Stoff, also bloss um CBD-Cannabis handle, ohne THC. Es geht ihm nicht darum, high zu sein, sondern sich eine Dosis Entspanntheit und Ruhe zu verabreichen – das echte Gras gebe es dann nach dem Kampf. Dieser gewann er übrigens deutlich nach Punkten.

Resultate und Tabellen

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DWD am 17.08.2019 22:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Titel stimmt nicht

    War doch gar kein Joint! Wieder mal ein super Artikel!

    einklappen einklappen
  • Sabrina am 17.08.2019 23:04 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll,s

    Und jetz wo liegt da das Problem? Kann jeder wie er möchte...und ob das ein überhaupt ein Joint ist?

    einklappen einklappen
  • Hugo am 17.08.2019 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Der Gentleman auf dem Bild wirkt jetzt nicht besonders intelligent.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Büezer am 19.08.2019 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist das Problem?

    Hätte er eine Flasche Vodka in der Hand würde kein Hahn danach Krähen .... Hätte lieber einen bekifften als einen besoffenen Tischnachbar.

  • Ufc/mma am 18.08.2019 23:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man weiss, dass

    Diaz öffentlich Cannabis konsumiert und schon inmer konsumiert hat..

  • Herr Max Bünzli mit dem Zopf am 18.08.2019 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    genug

    der Mann kann seinen Stumpen rauchen wo und wan er will er ist 21 gewesen !!!!

  • Greengo69 am 18.08.2019 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geile Siech!

    Das ist das einzige wo ich dazusagen kann...

  • Mark am 18.08.2019 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    nix Neues

    MMA ist leider zum Zirkus für Kids und geistig Minderbemittelte verkommen, das Verhalten der Kämpfer ist z.T. ultrapeinlich. Echte Doping-Kontrollen gibt es kaum, da wird gedopt dass die Balken krachen.

    • sepp am 19.08.2019 16:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mark

      Ja und in anderen Sportarten nicht? Fussballer die halb so lange haben um sich von einem Sehnenriss zu erholen ... hust... Wachstumshormon...

    einklappen einklappen