Snooker-WM

07. Mai 2012 22:12; Akt: 07.05.2012 22:18 Print

O'Sullivan holt vierten WM-Titel

Ronnie O'Sullivan ist Weltmeister im Snooker. Der Engländer setzte sich überlegen gegen seinen Landsmann Allister Carter durch.

storybild

Ronnie O'Sullivan mit der Weltmeister-Trophäe. (Bild: AFP/Paul Ellis)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ronnie O'Sullivan ist Snooker-Weltmeister. Der Engländer gewann bei der WM in Sheffield die Final-Neuauflage von 2008 gegen seinen Landsmann Allister Carter überlegen mit 18:11 und sicherte sich damit seinen vierten Titel nach 2001, 2004 und 2008.

Er tritt gleichzeitig die Nachfolge des Schotten John Higgins an, der 2011 über den Engländer Judd Trump triumphiert hatte. Im legendären Crucible Theatre war der Sieg des 36-jährigen O'Sullivan nie wirklich gefährdet. Bereits am Sonntag präsentierte sich «The Rocket» in grossartiger Form und lag nach dem ersten Spielabschnitt mit 5:3 in Führung. Der grosse Glanz fehlte zwar in Session zwei, doch O'Sullivan ging mit einer soliden 10:7-Führung in die Halbzeitpause.

Carter demonstrierte insbesondere im dritten Spielabschnitt Kampfgeist, als er nach vier verlorenen Frames in Folge vorübergehend auf 10:14 verkürzte. O'Sullivan blieb jedoch cool und entschied nach einer starken letzten Session die Best-of-35-Serie souverän für sich.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter K. am 08.05.2012 07:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach Super!

    Gratulation!! In seiner Schlussrede dankte er seinem Psychologen, O sullivan ist der Beste Spieler, sofern ihm seine Depressionen nicht im Wege stehen. Er wollte diese WM gewinnen, das sah man vom ersten Tag an.. Super Ronny!!

  • bernie am 08.05.2012 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Ronnie

    Bravo Ronnie..nun gehörst du mit Higgins zusammen zu den 2 ganz grossen noch aktiven Snooker Spielern mit je 4 Weltmeistertiteln. Schade nur das Stephen Hendry zurückgetreten ist. Aber mit Ronnie ist ein würdiger Nachfolger gefunden.

  • mib am 08.05.2012 07:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WHAT A SPORT

    einfach ein Genie dieser Ronnie. wenn Mann was von dem Sport versteht dann weiss Mann was ich meine. so gefühlvoll so preziese. gentlemann sport snooker.

Die neusten Leser-Kommentare

  • mib am 08.05.2012 07:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WHAT A SPORT

    einfach ein Genie dieser Ronnie. wenn Mann was von dem Sport versteht dann weiss Mann was ich meine. so gefühlvoll so preziese. gentlemann sport snooker.

  • Peter K. am 08.05.2012 07:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach Super!

    Gratulation!! In seiner Schlussrede dankte er seinem Psychologen, O sullivan ist der Beste Spieler, sofern ihm seine Depressionen nicht im Wege stehen. Er wollte diese WM gewinnen, das sah man vom ersten Tag an.. Super Ronny!!

  • bernie am 08.05.2012 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Ronnie

    Bravo Ronnie..nun gehörst du mit Higgins zusammen zu den 2 ganz grossen noch aktiven Snooker Spielern mit je 4 Weltmeistertiteln. Schade nur das Stephen Hendry zurückgetreten ist. Aber mit Ronnie ist ein würdiger Nachfolger gefunden.