Q&A zur Darts-WM

13. Dezember 2019 12:01; Akt: 13.12.2019 13:01 Print

Präzisionsarbeit bei tobender Meute

Im altehrwürdigen Ally Pally in London beginnt heute die Darts-WM. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Stimmungs-Event.

Spezialfall. Gary Anderson trifft seinen eigenen Pfeil. (Video: Sport1)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Event
Was macht die Faszination aus?

Es ist eine Kombination aus Spektakel, Stimmung, die zur Ekstase verkommt, und guter Laune. Die Spieler, es sind 96 gemeldet, zeigen Präzisionssport vom Allerfeinsten. Das Nervenkostüm der Teilnehmenden hält allem stand, auch der ohrenbetäubenden Stimmung in der Halle. Das altehrwürdige Alexandra Palace, unter den Fans liebevoll Ally Pally genannt, ist zum Bersten gefüllt, die Fans machen durchwegs Stimmung. Sie werden zudem vom Speaker eingeheizt. Schafft ein Spieler mit drei Darts 180 Punkte (dreimal die dreifache 20 ist der Maximalwert), schreit der Stimmungsmacher ein lautes «Onehundredandeightyyyyyyyyyy» – die Länge des y ist variabel – durchs Ally Pally. Es erklärt sich von selbst, dass der grösstenteils übermässige Alkoholkonsum der Zuschauer zur guten und vor allem lauten Stimmung beiträgt – den 2,2-Liter-Pitcher Bier gibts für 24 Franken. Ausserdem verkleidet sich ein Grossteil des Publikums, die extravaganten Kostüme sorgen jedes Jahr für Lacher.

Infos
Was muss man über die WM wissen?

Sie beginnt am Freitag, 13. Dezember 2019, und endet am Mittwoch, 1. Januar 2020. Spieler aus 28 verschiedenen Ländern nehmen an der WM teil. Schweizer sind nicht am Start, England stellt mit 38 Teilnehmenden das grösste Feld. Mit dabei sind auch Exoten aus Indien, Neuseeland oder Singapur. Die WM findet seit 2007 im Ally Pally statt. Die West Hall, in der gespielt wird, fasst bis zu 3000 Fans. Es werden pro Jahr zwei Weltmeisterschaften ausgetragen – die der BDO (British Darts Organisation) und die der PDC (Professional Darts Corporation). Die WM der PDC, die am Freitag beginnt, hat mittlerweile den grösseren Stellenwert.

Anwärter
Wer ist Favorit?

Titelverteidiger Michael van Gerwen, bereits dreifacher Titelträger, ist klarer Favorit. Der Niederländer ist seit knapp sechs Jahren die Nummer 1 der Welt. Aber auch der Waliser Gerwyn Price, der früher Rugby spielte, sowie die Engländer Rob Cross, Dave Chisnall und Vorjahresfinalist Michael Smith zählen zum engsten Favoritenkreis. Kein Favorit mehr ist Fünffach-Champion und Gerwens Landsmann Raymond van Barneveld, der nach der WM zurücktritt. Dem Sieger winken rund 650'000 Franken Preisgeld.

Erklärungen
Wie sieht das Regelwerk aus?

Das Dartboard hat eine Spielfläche von 34 cm, und die Darts haben eine maximale Länge von 30,5 cm und ein maximales Gewicht von 50 g. Bei der WM starten die Spieler jeweils bei 501 Punkten. Das Ziel ist es, möglichst schnell auf 0 zu kommen. Im Idealfall benötigen die Spieler maximal neun Darts dafür – das hat es an einer WM bisher erst neunmal gegeben. Wer das heuer schafft, kassiert 130'000 Euro extra. Für den letzten Dart eines Legs gilt es, ein Double-Out zu erzielen, also ein Feld mit doppelter Punktzahl zu treffen. Ein Beispiel: Mit einem Rest von 19 Punkten kann ein Spieler mit einem Dart das Leg nicht beenden. Mit zwei Darts muss er zuerst auf eine gerade Punktzahl stellen, zum Beispiel 10, und dann mit einer doppelten Fünf das Leg beenden. Drei Leg-Gewinne ergeben einen Satzgewinn. In der 1. und 2. Runde wird nach dem Modus best of 5 in Sätzen gespielt. Die Anzahl Sätze steigert sich von Runde zu Runde, im Final gilt best of 13.

Resultate und Tabellen

(hua/dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr_Daywalker1995 am 13.12.2019 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich würde....

    ... nur wegen der guten Stimmung gehen. Alle haben spass, es gibt was zum trinken, was will man mehr :)

    einklappen einklappen
  • Bernerfussballfan am 13.12.2019 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Darts WM immer super

    Einer der spannendsten Events wo es gibt. Die Besten Dartspieler der Welt und immer eine tolle Stimmung. Wer unfair spielt wird vom Publikum ausgepfiffen. Das ist A P Stimmung vom besten. Wer Stimmung nicht mag ist sowieso langweilig. Van Gerven wird wohl wieder WM. Barny viel Glück an deiner letzten WM.

    einklappen einklappen
  • The Power am 13.12.2019 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tickets

    Weiss jemand wo ich Tickets für dieses Spektakel erhalte?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nadine B. am 16.12.2019 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Dart ist kein Glücksspiel sondern Können

    Ich schaue es total gerne; manche mögen's, andere nicht. Was ich bewundernswert finde, ist, wie die Spieler sich so konzentrieren und fokussieren können auf diese ein paar Centi-oder Millimeter breiten Felder mit all der Stimmung im Hintergrund. Kaum hustet beim Tennis ein Zuschauer mahnt der Schiri schon zur Ruhe... :-)

  • Kurt Koller am 14.12.2019 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    Dart ist spannend?

    Dart? Meine Güte, ihr seit so anspruchslos, euch könnte man auch mit einem Melchstuhl vor die Waschmaschine setzen und ihr würdet applaudieren!

    • Mäge weiss Bescheid am 15.12.2019 07:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kurt Koller

      Ich finde Dart auch super. ich kann dafür den Fussballsport nicht verstehen, den finde ich total langwilig. So sind wir Menschen nun mal unterschiedlich und jeder soll sich anschauen was ihm Spass macht. Leben und Leben lassen :) Frohe Dart-WM euch allen

    einklappen einklappen
  • Holland Dart am 14.12.2019 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hr.

    Zeit wenn ist 10 + doppel 5 gleich 19. Zum Glück rechnet van Gerwen besser

    • Peter am 21.12.2019 12:01 Report Diesen Beitrag melden

      Ja

      Hat nichts mit Mathe zu tun sondern mit Textverständnis.

    einklappen einklappen
  • Boris am 14.12.2019 05:18 Report Diesen Beitrag melden

    Sport ist jetzt also Arbeit ?

    Sport macht man aus Spass oder man lässt es lieber bleiben.

    • Näsli am 14.12.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Boris

      Ich habe mich dieses Jahr von einem Average von 60 auf 70 verbessert . Und dafür hab ich drei Tage die Woche trainiert . Und es macht Spass , ist jedoch auch gleichzeitig Arbeit wenn man ein Ziel vor Augen hat .

    einklappen einklappen
  • Steve Stadler am 13.12.2019 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig

    Schon verrückt, ein Haufen Langweiler die Dart spielen, zu Wichtigtuern werden in einem banalen Spiel, das man nicht schaut sondern selber spielt.