Automobil

11. Februar 2011 18:11; Akt: 11.02.2011 18:13 Print

Romain Grosjean Zweiter zum Auftakt

Zum Auftakt der GP2-Asia-Serie in Abu Dhabi (VAE) belegte der mit einer französischen Lizenz fahrende Genfer Romain Grosjean im Hauptrennen den 2. Platz.

Fehler gesehen?

Grosjean musste sich auf dem Yas Marina Circuit nur dem Franzosen Jules Bianchi geschlagen geben. Esteban Gutierrez (Mex), Bianchis Teamkollege bei ART und Ersatzfahrer beim Sauber-Team in der Formel 1, schied in seinem ersten Rennen auf GP2-Stufe aus. Derweil verpasste der Aargauer Fabio Leimer als Elfter die Punkteränge.

Abu Dhabi (VAE). GP2-Asia-Serie. Hauptrennen (36 Runden à 4,730 km/170,280 km):
1. Jules Bianchi (Fr), ART, 1:22:04,643 (114,020 km/h).
2. Romain Grosjean (Sz/Fr), Dams, 6,681 Sekunden zurück.
3. Davide Valsecchi (It), AirAsia, 12,794.
4. Marcus Ericsson (Sd), iSport, 14,001. 5. Giedo van der Garde (Ho), Barwa, 15,198. 6. Josef Kral (Tsch), Arden, 20,601. 7. Sam Bird (Gb), iSport, 24,412. 8. Max Chilton (Gb), Carlin, 31,866. Ferner: 11. Fabio Leimer (Sz), Rapax, 40,252.
Ausgeschieden u.a.: Esteban Gutierrez (Mex), ART.

Stand (1/6): 1. Bianchi 11. 2. Grosjean 10. 3. Valsecchi 6.

(sda)