Gleitschirm-WM

09. Februar 2009 11:24; Akt: 09.02.2009 11:34 Print

Schweizer Sieg nach tragischem Todesfall

Die Schweizer Hängegleiter sind von den Weltmeisterschaften in Mexiko mit einem kompletten Medaillensatz nach Hause gereist. Dabei verloren sie vor einer Woche mit dem tödlich verunfallten Stefan Schmoker eines ihrer Teammitglieder.

storybild

Foto: Martin Scheel

Fehler gesehen?

Der erst 25-jährige Schmoker galt als grosse Zukunftshoffnung. In der Weltcup-Gesamtwertung des letzten Jahres wurde er Dritter. Andi Aebi aus Oberwil im Simmental, der den Weltcup im Vorjahr gewann, wurde Weltmeister, als Zweiter klassierte sich mit Stefan Wyss (Ringgenberg) ebenfalls ein Berner Oberländer. Bei den Frauen holte sich die in Zürich wohnhafte Anja Kroll Bronze.

Valle de Bravo (Mex). Gleitschirm-WM. Männer:

1. Andi Aebi (Sz) 9093.
2. Stefan Wyss (Sz) 9061.
3. Aljaz Valic (Sln) 8994.

Ferner: 16. Christian Maurer 8289.

Frauen:

1. Elisa Houdry (Fr) 6523.
2. Keiko Hiraki (Jap) 5827.
3. Anja Kroll (Sz) 5637.

(sda)