Siege über Siege

21. Dezember 2008 16:18; Akt: 21.12.2008 16:40 Print

Schweizer Wintersport-Erfolge an allen Fronten

Die Schweizer Wintersportler sind übers Wochenende von Erfolg zu Erfolg geeilt. Ob in Alta Badia, St. Moritz, Engelberg oder Arosa - überall standen Athleten von Swiss-Ski ganz oben auf dem Podest.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Nach zuletzt unbefriedigenden Vorstellungen kehrte Daniel Albrecht in grossem Stil auf den Erfolgspfad zurück. Der Walliser gewann als erster Schweizer seit Michael von Grünigen im Jahre 1998 den «Riesen»-Klassiker in Alta Badia. Mit dem Sieg von Albrecht und dem fünften Rang von Cuche konnte das Schweizer Männer-Team im Südtirol die Enttäsuchung in der Abfahrt vom Samstag doch noch vergessen machen.

Dopppelsieg in St. Moritz

In St. Moritz setzten Lara Gut und Fabienne Suter einen Tag nach den unerwartet starken Auftritten in der Super-Kombination noch einen drauf. Das Tessiner Supertalent und die Schwyzerin sorgten am Samstag im Super-G für den ersten Schweizer Doppelerfolg seit fast acht Jahren. Und wer weiss, zu was Gut und Suter heute in der Abfahrt fähig gewesen wäre... Zum Leidwesen der wiedererstarketen Schweizer Damenmannschaft musste das Rennen aber wegen zu viel Wind abgesagt werden.

Überflieger Ammann

Bei der Weltcup-Veranstaltung der Skispringer in Engelberg war Simon Ammann wie erhofft einer der herausragenden Protagonisten. Der Toggenburger gewann auf der Titlis-Schanze am Samstag die erste Prüfung und feierte damit den langersehnten Triumph im Heimspringen. Nur 24 Stunden später liess der Überflieger der bisherigen Saison noch Rang 3 folgen. Ammann scheint für die Vierschanzen-Tournee gerüstet zu sein und zählt zu den Top-Favoriten auf den Gesamtsieg.

Freis Dominanz in Arosa

Beim Snowboard-Weltcup in Arosa war Sandra Frei eine der grossen Figuren. Die Flimserin entschied das Cross-Rennen für sich und kam vor heimischem Publikum zu ihrem dritten Vollerfolg. Derweil die Gegnerinnen mit den Tücken des engen Kurses zu kämpfen hatte, fand sie bei Dauerschneefall ausnahmslos die ideale Linie.

(si/pre)