Sefoloshas Basketball-Camp

18. Juli 2019 19:38; Akt: 18.07.2019 19:38 Print

Kids saugen Tipps von Schweizer NBA-Profi auf

Thabo Sefolosha gibt seine Basketballkünste in der Westschweiz dem Nachwuchs weiter. Das Interesse steigt von Jahr zu Jahr.

Thabo Sefolosha verbringt den Sommer in der Heimat. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Thabo Sefolosha ist ein Star zum Anfassen. Der Schweizer Basketballpionier geht in der Dreifachturnhalle Saint-Légier, hoch über dem Genferseee, von Gruppe zu Gruppe und gibt Tipps.

Die Jugendlichen sind mit grossem Engagement bei der Sache und saugen die Ratschläge des NBA-Profis förmlich auf. Seit 2007 führt der 35-Jährige im Sommer derartige Lager durch. Das Niveau sei über die Jahre nicht gestiegen, sagt Sefolosha, «aber das ist auch nicht das Ziel des Camps. Ich will meine Erfahrungen mit den Kindern teilen, und sie sollen Spass am Basketball haben.» Anfänglich waren rund 200 Mädchen und Buben dabei, mittlerweile sind es fast doppelt so viele.

Talent allein genügt nicht

Am Ende der Einheit versammeln die Trainer die Kinder in der Hallenmitte. Sie dürfen dem Namensgeber Fragen stellen. «Wie viel Talent braucht es, damit man es in die NBA schafft?» «Viel», antwortet Sefolosha, «aber Talent allein ist nicht genug. Man muss auch härter arbeiten als alle anderen.»

Ein Bub will wissen, für welchen Club er am liebsten spielen würde. «Für die Los Angeles Lakers. Zum einen sind sie eines der traditionsreichsten und erfolgreichsten Teams, zum anderen ist Superstar LeBron James dort.» Der Wunsch wird kaum in Erfüllung gehen. Der derzeit vertragslose Basketballprofi erzählt später, es hätten zwar Gespräche mit den Lakers stattgefunden, aber das sei schon eine Weile her. Wo könnte er also landen? «Florida oder Kalifornien, uns zieht es an die Sonne.»

Resultate und Tabellen

(ädu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • A Basketball Freak am 18.07.2019 22:08 Report Diesen Beitrag melden

    I love this Game

    Heisst ja nicht umsonst I LOVE THIS GAME in der NBA. Leider wird Basketball in der Deutschschweiz zu wenig beachtet und gefördert.

    einklappen einklappen
  • Dariio am 19.07.2019 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    NBA

    Ich will nicht sagen das sefolosha ein ass in der NBA ist was mann aber sagen muss der typ hat es aus der schweiz in die NBA geschafft da kenn ich nicht viele ein bischen respekt darf man da zeigen!

    einklappen einklappen
  • Maja am 19.07.2019 09:05 Report Diesen Beitrag melden

    Mitläufer

    Thabo Sefolosha ist in der NBA ein Wasserträger und Unterhund, wenn überhaupt. Er hat es verpasst sich durchzusetzen und etwas zu erreichen, was will der den Kindern schon gross erzählen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dariio am 19.07.2019 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    NBA

    Ich will nicht sagen das sefolosha ein ass in der NBA ist was mann aber sagen muss der typ hat es aus der schweiz in die NBA geschafft da kenn ich nicht viele ein bischen respekt darf man da zeigen!

    • Stephen am 23.07.2019 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dariio

      Spiel 1 gegen 1 mit Thabo und zeige uns allen wie du ihn bezwingen willst/kannst.

    einklappen einklappen
  • Maja am 19.07.2019 09:05 Report Diesen Beitrag melden

    Mitläufer

    Thabo Sefolosha ist in der NBA ein Wasserträger und Unterhund, wenn überhaupt. Er hat es verpasst sich durchzusetzen und etwas zu erreichen, was will der den Kindern schon gross erzählen?

    • Samurai am 19.07.2019 09:27 Report Diesen Beitrag melden

      ...r

      Er hat es in die Beste Liga der Welt geschafft und war Jahrelang ein wichtiger Rollenspieler. Bitte mehr Respekt.

    • Nadija am 19.07.2019 09:43 Report Diesen Beitrag melden

      @Samurai

      er ist und bleibt ein langweiler, er ist zwar kein schweizer aber er spielt wie einer, gääähn.

    • Grunz am 19.07.2019 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maja

      Thabo hat 13 Saisons in der NBA bestritten und dabei fast $45 Mio. verdient. Vor allem in seiner OKC-Zeit war er ein richtig starker Verteidiger und hielt den Superstars Durant/Westbrook den Rücken frei. 2010 schaffte er es gar ins All-Defensive Second Team, er war somit der defensiv zweitbeste Small Forward der gesamten NBA. Thabo ist ein wahrer Pionier und ich bin sehr stolz auf ihn. Er zeigt, dass es auch ein Schweizer in die NBA schaffen kann.

    • Kurt N. am 19.07.2019 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maja

      na ja, er spielt immerhin seit einigen Jahren in der NBA und dabei einige Milliönchen gemacht und finanziell für den Rest seines Lebens ausgesorgt. und sie, Maja?

    • Ironie am 19.07.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maja

      Dass er in der besten Liga seines Sportes ist und sich damit ein Leben aufbauen kann? Was für ein Versager!!

    • Unglaublich am 20.07.2019 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maja

      Und was hast du so alles erreicht im Leben Maja? Nichts.

    einklappen einklappen
  • A Basketball Freak am 18.07.2019 22:08 Report Diesen Beitrag melden

    I love this Game

    Heisst ja nicht umsonst I LOVE THIS GAME in der NBA. Leider wird Basketball in der Deutschschweiz zu wenig beachtet und gefördert.

    • Randsportler am 18.07.2019 22:16 Report Diesen Beitrag melden

      Hornussen ist in,

      Es gibt zu wenig Schweizer die das Spiel Basketball Überhaupt verstehen.

    einklappen einklappen