Marathon in Seoul

20. März 2016 11:08; Akt: 20.03.2016 11:21 Print

Tadesse Abraham läuft Schweizer Rekord

Tadesse Abraham schreibt Schweizer Leichtathletikgeschichte. Der gebürtige Eritreer verfehlte den Europarekord um lediglich vier Sekunden.

storybild

Viktor Röthlins Bestmarke unterboten: Tadesse Abraham beim Course de l'Escalde im Dezember 2015 in Genf. (Bild: Keystone/Salvatore Di Nolfi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tadesse Abraham schreibt am Marathon in Seoul Schweizer Leichtathletikgeschichte. Der 33-Jährige vom LC Uster stellte als Vierter in 2:06:40 Stunden einen Schweizer Rekord auf. Der gebürtige Eritreer, der seit 2014 für die Schweiz startberechtigt ist, unterbot die Bestmarke von Viktor Röthlin (2008 in Tokio) um nicht weniger als 43 Sekunden.

Den 16 Jahre alten Europarekord verfehlte Abraham um lediglich vier Sekunden. In der europäischen Allzeit-Bestenliste liegt er nun hinter dem Portugiesen Antonio Pinto und dem Franzosen Benoit Zwierchlewski an dritter Stelle.

Hoffen auf Olympia

Abraham lief in der südkoreanischen Hauptstadt das Rennen seines Lebens. Lange hielt er sich in der immer kleiner werdenden Spitzengruppe auf und passierte bei Rennhälfte in 1:02:55 Stunden. Danach teilte er sich seine Kräfte sehr gut ein und erreichte als einziger Nicht-Kenianer in den Top 8 den 4. Platz. Seine persönliche Bestzeit, die er vor drei Jahren in Zürich gelaufen war, verbesserte Abraham um 1:05 Minuten.

Mit dieser Topleistung setzte der in Genf wohnhafte Läufer des LC Usters zum Auftakt des Olympia-Jahres, auf das sich Abraham mit einem Trainingslager in Äthiopien vorbereitet hatte, ein Ausrufezeichen. Die weiteren Ziele Abrahams in dieser Saison sind der Halbmarathon an den Europameisterschaften in Amsterdam im Juli und der Marathon an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im August.

(bee/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Generation Y am 20.03.2016 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso Sandkastendenken

    Ich hatte das Vergnügen Herrn Abraham einmal in Zürich zu begegnen. Von seiner Einstellung und Dankbarkeit gegenüber der Schweiz könnten sich einige Schweizer eine Scheibe abschneiden. Hört auf mit diesem Sandkastendenken. Die Schweiz ist ein parade Einwanderungsland. Siehe Federer, die Fussball-Nati, der Grossteil der Politiker in Bern.

  • makule am 20.03.2016 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sport

    sind wir froh haben wir Einbürgerungen....sonst sähe unsere sport bilanz NICHT so gut aus.... ;)()()

    einklappen einklappen
  • Janosch am 21.03.2016 04:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Lieber Tadesse Herzliche Gratulation zu deiner super Zeit! Und zum neuen Schweizer Rekord! Den ich dir ebenso gönne, wie ich es bei Viktor getan habe...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ich bi Schwyzer am 24.03.2016 10:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toptoptop

    Machine einfach eine machine top genial

  • Coach am 23.03.2016 22:49 Report Diesen Beitrag melden

    Tadesse

    Extrem symphatisch der Herr und ein tolles Beispiel für gelungene Integration. Er hat die guten schweizer Eigenschaften adaptiert und seine eritreischen guten Eigenschaften behalten. Bravo!

  • Globi am 21.03.2016 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Doping

    Mich würde mal Interessieren wie viele Dopingproben die Läufer im Vergleich zum Radsport so machen müssen.

  • Janosch am 21.03.2016 04:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Lieber Tadesse Herzliche Gratulation zu deiner super Zeit! Und zum neuen Schweizer Rekord! Den ich dir ebenso gönne, wie ich es bei Viktor getan habe...

  • Abjl am 20.03.2016 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Rekord?

    Sorry aber ein eingebürgerter Afrikaner wird immer schneller sein als in Schweizer. Schweizer Rekorde sollten nur zählen, wenn min. ein Elternteil auch nicht eingebürgerter Schweizer ist. Start an WM etc. sollte zählen.