Tiger Woods

14. April 2019 20:28; Akt: 15.04.2019 06:40 Print

Der phänomenale Triumph des Altmeisters

Fast elf Jahre nach seinem 14. Sieg an einem grossen Turnier hat Tiger Woods am US Masters die Weltelite hinter sich gelassen.

Der Moment des Triumphs für Tiger Woods. (Quelle: Twitter/PGA TOUR)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 43-jährige Amerikaner siegte am 83. US Masters und sicherte sich auf diese Weise seinen 15. Majortitel. Am 15. Loch der Schlussrunde im Augusta National Golfclub übernahm Woods mit einem Birdie erstmals im ganzen Turnier die alleinige Führung.

Tiger Woods gewinnt US Masters

Mit einem weiteren Birdie am legendären 16. Loch, dem von einem Teich gesäumten Par 3 mit abschüssigem Green, baute er die Führung auf zwei Schläge aus. Am letzten Loch leistete er sich noch einen Schlagverlust (Bogey), wohl wissend, dass er das Turnier trotzdem gewinnen würde.

In Augusta, am prestigeträchtigsten der vier Turniere mit Grand-Slam-Charakter, hat er nach den Erfolgen von 1997, 2001, 2002 und 2005 nun zum fünften Mal triumphiert. Einzig Jack Nicklaus mit sechs zwischen 1963 und 1986 errungenen Siegen liegt noch vor Woods. Nach der neuerlichen Machtdemonstration des Superstars scheint es nicht mehr unmöglich zu sein, dass Woods den Allzeit-Rekord von Nicklaus (18 Majorturnier-Siege) trotz seines fortgeschrittenen Alters angreifen kann.

Triumph nach vielen negativen Erlebnissen

Woods' Sieg ist geradezu phänomenal. Über das golferische Können hat er immer verfügt, er ist der mit Abstand stärkste Spieler der Neuzeit. Aber in den letzten zehn Jahren erlebte er viel Negatives, das ihn für lange Zeit aus der Bahn warf.

Es begann Ende 2009 mit dem selbstverschuldeten Ehe- und Sexskandal. Ab 2014 hatte er volle vier Jahre fast nur noch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Lange schien es, als würde er nicht mehr auf die Tours zurückkehren können, schon gar nicht auf seinem bekannten Niveau.

Aber ab Anfang 2018, nach insgesamt vier Rückenoperationen, tastete er sich wieder heran. Letzten Herbst glückte ihm bereits wieder ein Sieg auf dem amerikanischen Circuit. Der jetzige Erfolg, nach dem er sich zum fünften Mal ins Grüne Jackett des US-Masters-Siegers einkleiden liess, stellt alles in Woods' grossartiger Karriere in den Schatten.

Resultate und Tabellen

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • E.Par am 14.04.2019 20:42 Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Tiger is back und Augusta ist der perfekte Ort dafuer.

  • Eve am 14.04.2019 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super

    Tiger is back. Ich freu mich so für ihn. Herzliche Gratulation

  • Stauner am 14.04.2019 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sensationell

    They never come back wird definitiv ad absurdum geführt. DAS Comeback, am ehesten noch mit Niki Lauda zu vergleichen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lilly Wolf am 15.04.2019 10:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Golf

    Bravo Woods ! Wie in alten Zeiten . Viel Glück Gesundheit und Erfolg wünsche ich Ihnen. Bewundernswert !!!

  • evi am 15.04.2019 10:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So nicht

    ich finde es einfach nur widerlich gewisse Kommentare hier zu lesen. ich bin sicher dass solche Komnentarschreiber noch nie ein einziges Golfspiel gesehen haben. Die kennen Tiger nur aus den Schlagzeilen. Da wurde ja genügend geschrieben. Aber über die Leistung die er als Golfer bringt, davon haben sie keine Ahnung. Na ja ist ja nicht das Golferpublikum kann man nicht so ernst nehmen.

  • Silvie6 am 15.04.2019 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsymphatisch

    Ich sehe den Menschen als Ganzes und bei Tiger Woods kann ich nicht einfach nur den Sportler sehen und ihn hochloben und auf ein Podest stellen sondern ich sehe auch den Menschen, der er ist und da gefällt mir ganz viel nicht, angefangen mit seiner häuslichen Gewalt und Frauengeschichten etc. Mir ist er sehr unsympathisch. Da gibt es keinen Vergleich mit Roger Federer, da stimmt einfach das Gesamtpaket.

  • Gritty am 15.04.2019 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tiger is back

    Gefeiert hat er warscheinlich mit 7-8 Escort Damen ;)

    • Lilly Wolf am 15.04.2019 10:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gritty

      Guten Tag lieber Neider ! Habt ihr gut geschlafen ? Warum so grosse Neid gegen Woods ? Er ist einmalig , eine Weile lief nicht so gut . Aber wir wissen es nicht warum ? Gut so ! Er ist wieder da !

    einklappen einklappen
  • Isa am 15.04.2019 09:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Bravo Tiger du bist der Grösste. Aber dich mit einem Roger Federer zu vergleichen ist eine Frechheit und völlig absurd

    • Lilly Wolf am 15.04.2019 10:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Isa

      Man muss schon sagen , was die Meinung schreiben alles verwechseln . Was hat Golf ( Woods) mit Tennis zu tun? Warum muss immer alle Sport Arten mit RF zu vergleichen werden. Ihr träumt noch von RF . Unglaublich .

    einklappen einklappen