Tour de France

27. Juli 2019 19:21; Akt: 27.07.2019 19:57 Print

Wenn der alte dem neuen Sieger gratuliert

Sie sind Teamkollegen und doch Konkurrenten: Geraint Thomas bleibt am Ende des Tages nur, Egan Bernal zum Gesamtsieg der Tour de France zu beglückwünschen.

Der 22-Jährige Egan Bernal wird am Sonntag als erster Kolumbianer die Tour de France gewinnen. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

128 Kilometer trennen Egan Bernal vom grössten Triumph seiner noch jungen Karriere. Nach den schweren Alpen-Etappen fährt der 22-jährige Kolumbianer im gelben Trikot nach Paris, auf welcher der Leader traditionell nicht mehr angegriffen wird. Bernal hatte bereits mit dem Sieg an der Tour de Suisse von sich reden gemacht. Doch nur wenige hatten dem Ausnahmetalent den Gewinn der prestigeträchtigsten Radrundfahrt der Welt zugetraut.

Auch in seinem Team Ineos war man sich lange unschlüssig, auf wen man setzten wollte: auf den letztjährigen Tour-Sieger Geraint Thomas oder auf Egan Bernal? Doch am Donnerstag zeigte der Teamkollege von Thomas, was wirklich in ihm steckt. Mit spielender Leichtigkeit distanzierte er mit einer unwiderstehlichen Attacke seine Mitfavoriten sechs Kilometer vor der Passhöhe des Col de l'Iseran und überquerte als virtueller Leader das 2770 Meter hohe Dach der Tour.

Als realer Leader nimmt Bernal am Sonntag die letzte Etappe der Tour de France in Angriff. Thomas, der Sieger des letzten Jahres, gratulierte seinem Teamkollegen bereits heute bei der gemeinsamen Zielankunft in Val Thorens. Es dürften nicht die letzten Gratulationen für den jungen Kolumbianer gewesen sein.

Resultate und Tabellen

(erh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thomas am 28.07.2019 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Gratulation. Es war ein wunderbares Bild wie der alte dem neuen Sieger auf der Ziellinie gratuliert hat! Das ist Sport!

  • Stolzer Landsmann am 28.07.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunderkind Egan

    So ein netter und bescheidener Jung ist der Egan. Ich freue mich auf ihn und auf alle drei Kolumbianer im top-10.

  • Peter Iten am 28.07.2019 02:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle gedopt von INEOS

    Vom Team INEOS ( ehemals SKY) sind sowieso alle gedopt. Der schlimmste Froome war noch nicht mal dabei..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas am 28.07.2019 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Gratulation. Es war ein wunderbares Bild wie der alte dem neuen Sieger auf der Ziellinie gratuliert hat! Das ist Sport!

  • Edolfo am 28.07.2019 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Kein richtiger Sieg

    Ein Witz, dass in der Schlussetappe nicht angegriffen werden darf! Zudem gewinnt er ja nur, wegen des Abbruches der drittletzten Etappe! Pfui!

    • Thomas am 28.07.2019 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Edolfo

      Von Radsport haben sie nicht wirklich viel Ahnung! Darum erübrigt es sich auch dazu Stellung zu nehmen.

    • Pätpät am 28.07.2019 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Edolfo

      Ohne Abbruch wäre sein Vorsprung wahrscheinlich noch grösser

    • De gendt am 28.07.2019 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pätpät

      Wär sagt das Julien in der Abfahrt nicht noch rangekommen wäre?

    • pinot am 28.07.2019 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @De gendt

      wer sagt, dass alaphilippe beim schlussaufstieg hätte mithalten können?

    einklappen einklappen
  • Stolzer Landsmann am 28.07.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunderkind Egan

    So ein netter und bescheidener Jung ist der Egan. Ich freue mich auf ihn und auf alle drei Kolumbianer im top-10.

  • Peter Iten am 28.07.2019 02:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle gedopt von INEOS

    Vom Team INEOS ( ehemals SKY) sind sowieso alle gedopt. Der schlimmste Froome war noch nicht mal dabei..

    • roguff am 28.07.2019 04:01 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist nornal

      Wer gewinnt heutzutage eine TdF ohne Doping?

    • Thomas W. am 28.07.2019 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Iten

      Gibt es ungedopte Radprofis? Mindestens mit Aspirin zugedrönt ist jeder

    einklappen einklappen
  • Lance Armstark am 28.07.2019 00:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Saft

    Wunderschön alle Jungs voll auf Saft zu sehen. Das Erbe Armstrongs lebt.