Aktualisiert 29.06.2005 19:04

1,13 Mia Franken für Schmids VBS

Das Verteidigungsdepartement (VBS) kann im Kostenvoranschlag 2006 Verpflichtungskredite für insgesamt 1,13 Milliarden Franken beantragen.

Der Bundesrat hat die entsprechende Ermächtigung erteilt. Die Kredite dienen unter anderem dem Erneuerungsbedarf und der materiellen Sicherstellung von Armee und Bevölkerungsschutz.

Der grösste Brocken von 440,2 Millionen entfällt auf den Bereich Ersatzmaterial und Instandhaltung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.