Adam Reed: 1,35 m und 43 kg – ein Zwerg unter Footballern
Publiziert

Adam Reed1,35 m und 43 kg – ein Zwerg unter Footballern

Adam Reed hat keine typische Statur für einen Football-Spieler. Trotzdem hat es der 17-Jährige bis in ein Highschool-Team geschafft.

von
hua

Der erfolgreiche Football-Spieler ist per Definition kräftig, athletisch und gross. Nicht so Adam Reed. Der 17-Jährige geht in die American Heritage School in Florida und ist Teil des Highschool-Footballteams. Reed spielt auf der Position des Runningbacks, er ist also dafür verantwortlich, den Ball durch die gegnerischen Reihen zu tragen. Und das mit einer Körpergrösse von 1,35 m, bei einem Gewicht von 43 kg.

«Ich bin ein wenig zu klein, aber ich lasse mich durch meine Grösse nicht daran hindern, etwas zu erreichen», sagt Reed. Den Sprung ins Team hat er bereits geschafft, Spielzeit hat er in einem Ernstkampf aber noch keine erhalten. «Ich habe einige Ideen, wie ich ihn einsetzen möchte», sagt der Coach des Teams, Mike Rumph. Denn Reed habe sich in den Trainings voll reingehängt und verdiene es genau so wie die anderen, ein Teil des Teams zu sein.

Keine Erklärung für Kleinwüchsigkeit

Das Team schaut Reed nicht mit anderen Augen an, er sei einfach Adam. «Er will nicht, dass wir uns bei ihm zurückhalten, er will es sich verdienen und das tut er bis jetzt auch», sagt Defensiv-Coach Patrick Surtain gegenüber miamiherald.com. Reed hat schon einige Ärzte aufgesucht, aber keiner konnte ihm bisher erklären, warum er nicht grösser werde. «Die beste Antwort, die wir bisher bekamen, ist, dass sein Körper nichts mit den Wachstumshormonen anfangen kann», sagt seine Adoptivmutter Lisa Reed.

Cortez Lewis ist der Master der Handshakes

Deine Meinung