1,5 Tonnen Kokain in Konservendosen
Aktualisiert

1,5 Tonnen Kokain in Konservendosen

Der spanische Zoll hat in angeblich mit Ananas gefüllten Konservendosen 1,5 Tonnen hochreines Kokain entdeckt.

Wie das Wirtschaftsministerium am Freitag mitteilte, wurde das Rauschgift am Dienstag in einem aus Mexiko kommenden Container im Hafen von Valencia gefunden und beschlagnahmt. Den Angaben zufolge wurden am Freitag sechs Menschen in Toledo im Zusammenhang mit dem Drogenfund festgenommen. (sda)

Deine Meinung