Aktualisiert

Luzern1.-Mai-Fest mit Soundsystem

Den Tag der Arbeit freizeitlich gestalten – mit dem Oh-Mai-God!-Fest im Sedel kein Problem. Drei Partyveranstalter haben sich dafür zum ersten Mal zusammengetan und bieten ein üppiges Line-up.

von
Urs Arnold

Der 1. Mai gilt als brisantes politisches Datum. Frei von Parolen und Gesellschaftskritik gibt sich jedoch morgen die Oh-Mai-God!-Party im Sedel. Ein Fest, bei dem mit dem Korsett-Kollektiv, Substrakt Records und Göndmolchliab-Productions drei Luzerner Veranstalter zusammenspannen.

Hip-Hop und Elektro sind die beiden bestimmenden Stilrichtungen, die ab 22 Uhr zu hören sind. Eingeladen wurde mit Crusher SoundSystem, The Insects und Grayskul amerikanische Rap-Wertarbeit. Lose nationale Mundwerke sind durch Gettopop aus Bern vertreten. Im Sedel-Keller legen DJs wie Martin Meier oder Cockboy im fliegenden Wechsel Minimal und House auf.

Wer tagsüber nichts Besseres zu tun hat, darf schon früher Party machen. Ab 12 Uhr steht ein Soundsystem mit diversen DJs auf dem Kapellplatz.

Deine Meinung