Fake-App: 1 Mio Nutzer laden falsche Whatsapp-Version runter
Publiziert

Fake-App1 Mio Nutzer laden falsche Whatsapp-Version runter

Mit einem Trick haben Betrüger im Play Store eine falsche Version von Whatsapp platziert. Statt Messenger gab es viel Werbung.

von
hau
1 / 4
Eine Fälschung von Whatsapp wurde im Google Play Store über eine Million Mal heruntergeladen.

Eine Fälschung von Whatsapp wurde im Google Play Store über eine Million Mal heruntergeladen.

Keystone/AP/A3276/_martin Gerten
Unter dem Namen «Update WhatsApp Messenger» gelang es den Kriminellen, die betrügerische App im Store zu platzieren. Besonders dreist: Als Urheber der Software verwendeten die Betrüger denselben Namen wie bei der echten App: Whatsapp Inc. Doch in diesem Fall wurde an die Firmenbezeichnung per Unicode noch ein nicht sichtbares Leerzeichen angehängt.

Unter dem Namen «Update WhatsApp Messenger» gelang es den Kriminellen, die betrügerische App im Store zu platzieren. Besonders dreist: Als Urheber der Software verwendeten die Betrüger denselben Namen wie bei der echten App: Whatsapp Inc. Doch in diesem Fall wurde an die Firmenbezeichnung per Unicode noch ein nicht sichtbares Leerzeichen angehängt.

Thehackernews.com
Das Programm könne nach abgeschlossener Installation im Hintergrund weitere Apps laden, berichtet ein Reddit-User. Zudem würden Nutzer mit Werbung für Dating-Apps und Spiele bombardiert.

Das Programm könne nach abgeschlossener Installation im Hintergrund weitere Apps laden, berichtet ein Reddit-User. Zudem würden Nutzer mit Werbung für Dating-Apps und Spiele bombardiert.

epa/Ritchie B. Tongo

Betrügern ist es kürzlich gelungen, die App «Update WhatsApp Messenger» in den Play Store von Google zu schmuggeln. Dabei handelt es sich nicht um den echten Messenger, sondern um eine Fälschung.

Besonders dreist: Als Urheber der Fake-Software verwendeten die Entwickler denselben Namen wie bei der echten App: Whatsapp Inc. Doch in diesem Fall wurde an die Firmenbezeichnung noch ein nicht sichtbares Leerzeichen angehängt.

Laut Thehackernews.com haben bereits über eine Million Android-Nutzer die falsche Software auf ihren Geräten installiert. Das Programm könne nach abgeschlossener Installation im Hintergrund weitere Apps laden, berichtet ein Reddit-User.

Playstore löscht Fake-App

Es besteht die Gefahr, dass im Hintergrund Schadsoftware auf die Smartphones geladen wird. Zudem würden Nutzer der Fake-App mit Werbung für Spiele und Dating-Apps bombardiert.

Mittlerweile hat Google reagiert und die betrügerische App aus dem Play Store entfernt.

Digital-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung