Aktualisiert 15.05.2007 22:05

1. Wohnschule in Emmenbrücke

In Emmenbrücke wird die erste Wohnschule der Zentralschweiz eröffnet.

Sie soll Erwachsene mit einer geistigen Behinderung auf ein eigenständiges Leben in einer Wohnung vorbereiten. Sieben Wohnschüler werden ab September ein bis zwei Jahre dort leben und dabei Unterstützung von Begleitern erhalten. Pro Infirmis rechnet damit, dass drei von vier Absolventen eine eigene Wohnung beziehen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.