Cindy Crawfords Tochter: 10-Jährige posiert als Lolita-Model für Versace
Aktualisiert

Cindy Crawfords Tochter10-Jährige posiert als Lolita-Model für Versace

Sie ist die Tochter von Supermodel Cindy Crawford. In Minirock und Lederjacke ziert Kaia jetzt die internationale Kampagne von Versace Young. Erfahrung als Werbemodel hat sie schon.

von
Yolanda Di Mambro

Cindy Crawford war 17, als sie von der renommierten Modelagentur Elite unter Vertrag genommen wurde. Ihre 10-jährige Tochter Kaia braucht hingegen keinen Agenten, um als Model durchzustarten. Ihr Debüt als internationales Model macht sie jetzt dank Donatella Versace, die sie unbedingt für die neue Werbekampagne der Linie Versace Young haben wollte. Letztere umfasst Kleider für Babys, Kinder und Teenager.

In einer Pressemitteilung schreibt Cindy Crawford, die in den Neunzigerjahren zusammen mit Naomi Campbell, Linda Evangelista, Claudia Schiffer und Christy Turlington zu den Lieblingsmodels von Gianni Versace gehörte: «Ich bin so begeistert, dass Kaia ausgewählt wurde, um bei der ersten Versace-Young-Kampagne mitzumachen. Ich habe so viele schöne Erinnerungen an die Zeit, die ich mit Gianni und Donatella verbracht habe.» Beim ersten Shooting ihrer Tochter Kaia war Cindy Crawford dabei. «Das Modehaus Versace ist so speziell. Es war eine tolle Erfahrung, mit meiner Tochter am Set zu sein und sie vor der Kamera zu sehen. Ich bin so stolz auf sie», erklärte das Supermodel begeistert.

Schon mit neun Jahren stand sie für einen TV-Spot ihrer Mutter vor der Kamera

Kaias Luxus-Model-Debüt, das vor wenigen Stunden der Presse mitgeteilt wurde, scheint bei Bloggern auf Zustimmung zu stossen. Sie alle schwärmen von der Schönheit des Mädchens und der grossen Ähnlichkeit mit dem Supermodel der Nineties. Was jedoch niemand erwähnt, ist die Tatsache, dass Cindy Crawford ihre Tochter bereits im März 2011 für einen US-TV-Spot einspannte. Damals hatte sie einen lukrativen Werbedeal für das Getränk Propel Zero. Als die Dreharbeiten für den TV-Spot anstanden, überredete sie ihren Mann und ihre Kinder, beim TV-Spot mitzumachen. Und siehe da: Im Werbespot ist die perfekte amerikanische Familie mit Haus, Garten und Hund zu sehen.

Crawford gibt sich als die perfekte Mutter und Ehefrau aus, die trotz Alltagsstress alles unter einen Hut bringt, Zeit zum Joggen, zum Wandern mit der Freundin und zum Bücherlesen hat und den ganzen Tag wie aus dem Ei gepellt aussieht. Im Promo-Video sagt Crawford zu PopSugarTV, als sie auf die Zukunft ihrer Tochter Kaia angesprochen wird: «Sie ist lustig. Sie sagt, dass sie Lehrerin werden will. Doch vielleicht wird sie zuerst modeln, denn dabei müsse sie ja nichts können, wie sie sagt.» Ob diese falsche Einschätzung eines knochenharten Jobs wohl reicht, um später Karriere im Fashionbusiness zu machen?

Verlängerte Beine im Handumdrehen

Donatella Versace hält viel von perfekter Ästhetik. Wie es scheint, auch bei einem Kind. Bei Kaia wurden nämlich die Beine um einiges verlängert - mit Photoshop ein Kinderspiel. Ferner wurde ihr Haar etwas dunkler getönt. Das Hairstyling erinnert sehr stark an dasjenige von Brooke Shields in der Jeans-Werbekampagne von Calvin Klein von 1980. Damals war die Schauspielerin knapp 15.

Von Kaia selbst gibt es zu ihrem Debüt als Luxus-Model kein Statement. Gemäss ihren Eltern soll es vorläufig bei diesem einen Shooting bleiben. Wie lange sie wohl an diesem Grundsatz festhalten werden?

Cindy Crawford, ihr Mann und ihre beiden Kinder im TV-Spot für Propel Zero (Video: YouTube, PopSugarTV)

Weitere Fashion- und Beauty-Artikel von 20 Minuten Online finden Sie hier.

Deine Meinung