Schön, aber teuer: 10 Meter hohe Fontäne
Aktualisiert

Schön, aber teuer10 Meter hohe Fontäne

Ein LKW-Chauffeur fuhr am Dienstag in Rotkreuz mit seinem Gefährt rückwärts in einen Hydranten. Resultat: ­eine 10 Meter hohe Wasserfontäne.

Um das Wasser abzustellen, musste die Wasserversorgung Rotkreuz aufgeboten werden. Verletzt wurde niemand. Doch am LKW, am Hydranten, an der Stras­se und an vier weiteren Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 30 000 Franken. Foto: Polizei Zug

Deine Meinung