«10»: Sir Colin will mit Reggaeton ins Ausland
Aktualisiert

«10»: Sir Colin will mit Reggaeton ins Ausland

House-DJ Sir
Colin hat allen Grund zu
feiern: Zehn Jahre nach
der Gründung seines
Labels bringt er nun
sein zehntes Album
heraus. 20 Minuten
kennt die Details.

von
David Cappellini

Frauenschwarm Sir Colin startet einen neuen Chart-Angriff. In exakt zwei Wochen erscheint das Jubiläumsalbum «10» des türkisch-stämmigen House-DJs. Zehn Jahre ist es her, seit Engin Kilic, so Sir Colins gebürtiger Name, seine Firma PPM gegründet hat. Nun will er mit «10» den Höhepunkt seiner Karriere einläuten.

20 Minuten weiss: Auf der CD sind insgesamt zehn Eigenproduktionen zu hören. Zudem beschränkt sich Kilic auch diesmal nicht auf klassische House-Musik, sondern will mit rockigen Stücken und einem Reggaeton-Remix bezirzen. Davon verspricht sich Sir Colin besonders viel: «Es ist ein absoluter Radio-Hit und könnte mich ins Ausland tragen», so der DJ.

Morgen steht Sir Colin vorerst aber im Winterthurer Garden-Club am Mischpult.

Deine Meinung