Von Afrika bis Neuseeland: 10 spektakuläre Wanderwege aus aller Welt

Publiziert

Von Afrika bis Neuseeland10 spektakuläre Wanderwege aus aller Welt

Zu Fuss die Welt erkunden: Auf diesen Strecken gehen für Trekking-Fans Träume in Erfüllung.

von
sei
Torres del Paine, Chile. Die beiden wichtigsten Wanderstrecken durch den Nationalpark sind das «W» und das «O» – benannt nach ihrer Form. Wer die längere O-Route absolviert, erlebt tiefgrüne Wälder und karges Bergland von ihrer schönsten Seite. Distanz: 130 Kilometer, Dauer: 6 bis 8 Tage, Anforderung: mittel.

Torres del Paine, Chile. Die beiden wichtigsten Wanderstrecken durch den Nationalpark sind das «W» und das «O» – benannt nach ihrer Form. Wer die längere O-Route absolviert, erlebt tiefgrüne Wälder und karges Bergland von ihrer schönsten Seite. Distanz: 130 Kilometer, Dauer: 6 bis 8 Tage, Anforderung: mittel.

JAKUB POLOMSKI/GESTALTEN
Alta Via 1, Italien. Mit einem gut durchdachten Wegnetzwerk sind die Dolomiten ein ideales Ziel für jeden Wanderer. Am berühmtesten ist die Alta Via delle Dolomiti n. 1. Ein Anstieg von gesamthaft 6665 Metern erfordert aber eine vernünftige Einteilung der Strecke in Etappen. Distanz: 120 Kilometer, Dauer: 10 Tage, Anforderung: mittel bis schwer.

Alta Via 1, Italien. Mit einem gut durchdachten Wegnetzwerk sind die Dolomiten ein ideales Ziel für jeden Wanderer. Am berühmtesten ist die Alta Via delle Dolomiti n. 1. Ein Anstieg von gesamthaft 6665 Metern erfordert aber eine vernünftige Einteilung der Strecke in Etappen. Distanz: 120 Kilometer, Dauer: 10 Tage, Anforderung: mittel bis schwer.

ALEXANDER FUCHS/GESTALTEN
Baker Trail, Südsudan/ Uganda. Der historische Wanderweg folgt den Spuren zweier Expeditionen, die im 19. Jahrhundert unter anderem die Quelle des Nil zum Ziel hatten. Distanz: 805 Kilometer, Dauer 30 bis 40 Tage, Anforderung: mittel bis schwer.

Baker Trail, Südsudan/ Uganda. Der historische Wanderweg folgt den Spuren zweier Expeditionen, die im 19. Jahrhundert unter anderem die Quelle des Nil zum Ziel hatten. Distanz: 805 Kilometer, Dauer 30 bis 40 Tage, Anforderung: mittel bis schwer.

ROD WADDINGTON/GESTALTEN

Von der Haute Route zwischen Chamonix und Zermatt bis zum Kumano-Kodo-Pilgerpfad in Japan: Auf 285 Seiten präsentiert «Wanderlust» Wege, die schon seit Jahrhunderten Ortschaften und gar Länder miteinander verbinden. Angereichert ist der Bildband mit informativen Karten und detailreichen Beschreibungen.

20 Minuten stellt zehn Routen (siehe Bildstrecke) vor. Natürlich ist die Liste nicht abschliessend – und sie enthält neben einigen Klassikern auch ein paar Überraschungen. Eines steht fest: Ob blutiger Anfänger oder abgebrühter Bergfloh, zwischen Patagonien und dem Himalaja ist für jeden etwas dabei.

Wanderlust ist für 45 Franken erhältlich bei Gestalten.com

Deine Meinung