Drei Personen verletzt: 10-Tonnen-Fahrzeug kollidiert mit Gleis-Bagger
Aktualisiert

Drei Personen verletzt10-Tonnen-Fahrzeug kollidiert mit Gleis-Bagger

Ein Mann hat am Montag in Ringlikon ZH die Kontrolle über einen Gleis-Dumper verloren. Bei der anschliessenden Kollision gab es Verletzte.

von
wed
Bei dem Unfall mit dem Gleis-Dumper wurden insgesamt drei Personen verletzt.

Bei dem Unfall mit dem Gleis-Dumper wurden insgesamt drei Personen verletzt.

Kapo Zürich

Ein 43-jähriger Arbeiter war am Montagabend gegen 20.30 Uhr in Ringlikon ZH dabei, seinen Gleis-Dumper vom Schienenbetrieb auf Strassenbetrieb umzustellen. Aus bisher ungeklärten Gründen, rollte das zehn Tonnen schwere Fahrzeug abwärts in Richtung Baustellenbereich, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstagmorgen mitteilt.

Der Fahrer sowie sein 31-jähriger Arbeitskollege konnten rechtzeitig vom rollenden Gleis-Dumper abspringen. Nach rund einem Kilometer kollidierte die fahrerlose Arbeitsmaschine aber heftig mit einem Gleis-Bagger. Der 34-jährige Baggerführer und sein 52-jähriger Mitfahrer wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand zum teil ein grosser Sachschaden.

Deine Meinung