Aktualisiert 31.03.2010 12:28

Applikationen

100 000 Apps erhältlich

Apple hat heute bekannt gegeben, dass Nutzer von iPhone und iPod touch mittlerweile aus einer runden Zahl von Programmen im App Store wählen können.

von
hst

In einer Medienmitteilung schreibt der IT-Konzern aus Cupertino, dass 100 000 Applikationen im App Store zur Verfügung stehen - in 77 Ländern und 20 verschiedenen Kategorien. User haben laut Apple bislang mehr zwei Milliarden Programme heruntergeladen.

Insgesamt seien bisher 50 Millionen iPhones und iPod touch-Exemplare abgesetzt worden, hiess es weiter. Der App Store war im Juli 2008 an den Start gegangen. Damals waren 500 Applikationen erhältlich. Ende September 2009 hatte Apple bekannt gegeben, dass man die 79 000er-Marke geknackt hatte. Die interessantesten Apps haben wir in der obigen Bilderstrecke zusammengestellt.

Kaum war Apples Meldung veröffentlicht, gab ein Blogeintrag des Unternehmens appsfire allerdings zu bedenken, dass nur zwei Prozent der Programme über 1000 Mal installiert würden. 80 Prozent der Apps blieben also erfolglos. Die Firma beruft sich auf eigene Untersuchungen, gibt aber nicht an, wie diese genau abgelaufen sind.

Fehler gefunden?Jetzt melden.