Flawil SG: 100'000 folgen Herrn und Frau Aliu auf Instagram
Aktualisiert

Flawil SG100'000 folgen Herrn und Frau Aliu auf Instagram

Ein Ostschweizer Pärchen lässt Tausende an seinem Liebesleben teilhaben. Eines seiner Videos wurde von einer bekannten Pop-Sängerin geteilt.

von
fej
1 / 7
Dieses Foto des jungen Paares hat beispielsweise über 14'000 Likes.

Dieses Foto des jungen Paares hat beispielsweise über 14'000 Likes.

zvg
In naher Zukunft dürfte das Profil die 100'000er-Marke knacken.

In naher Zukunft dürfte das Profil die 100'000er-Marke knacken.

screenshot/Instagram
Das Paar spaziert gern am Bodensee entlang ...

Das Paar spaziert gern am Bodensee entlang ...

zvg

«Mit so vielen Followern hätten wir nie gerechnet», sagt Mergime Aliu. Der 22-Jährigen und ihrem gleichaltrigen Ehemann Xhem folgen über das Instagram-Profil mr.mrs.aliu knapp 100'000 Leute.

Begonnen hat der Hype vor etwa einem Jahr: Eine albanische Seite teilte ein Video der Alius. «Daraufhin hatten wir etliche Follower-Anfragen», erinnert sich Megi, wie sie auf der Plattform genannt wird. Das Paar entschied sich schliesslich, das Profil öffentlich zu machen.

Follower aus der Romandie

Kommentare wie «Best couple», «Ihr seid die Besten» oder «so ein süsses Paar» gibt es unter den Bildern und Videos des Paares en masse. «Da es in der heutigen Zeit vielen schwerfällt, die wahre Liebe zu finden, vermute ich, dass Xhem und ich eine Art Hoffnung für die Leute sind», sagt die gelernte Coiffeuse. Denn sie und Xhem würden ihre Liebe so zeigen, wie sie tatsächlich ist.

Das sieht auch die Internet-Gemeinde so. «Ich folge ihnen weil sie mir sehr sympathisch sind. Ausserdem merkt man, dass sie sich wirklich lieben», sagt eine 20-jährige Followerin aus Lausanne.

Höhen und Tiefen auch beim Traumpaar Aliu

Doch auch beim Paar Aliu verläuft nicht alles wie im Märchen. «Keine Beziehung oder Ehe ist perfekt. Auch wir geraten manchmal aneinander», gibt Megi zu. Das junge Ehepaar habe aber die Hindernisse gemeinsam meistern können.

«Kann es immer noch nicht fassen»

Kennengelernt haben sich die beiden vor sechs Jahren dank Facebook. Xhem aus Flawil SG postete einen Liebesspruch, daraufhin schrieb ihn Megi aus Oberriet SG an. Nach sieben Tagen hätten sie sich getroffen. Heute lebt das Paar in Flawil.

«Ich komme heute noch nicht ganz draus», wundert sich Xhem über die zahlreichen Fans. Mit Ehefrau Mergime sei ihm nie langweilig, so der Polymechaniker: «In den Videos kann man sehen, dass ich etwas kindisch bin. Megi steht dennoch hinter mir und akzeptiert mich so, wie ich bin.»

Nachdem dieses Video von einer albanischen Seite geteilt wurde, schoss die Zahl der Follower in die Höhe:

mr.mrs.aliu folgen knapp 100'000 Leute

Als dieses Video von einer albanischen Seite geteilt wurde, ging alles los.

Werbeangebote flattern ins Postfach

Die Liebe zwischen den beiden wurde am 6. August 2014 mit einer traditionellen Hochzeit in Xhems Heimatstadt Skopje besiegelt. Am 21. Dezember 2015 heiratete das Paar standesamtlich in der Schweiz. Ob und wann ein Baby dazukommt, wollen die beiden nicht preisgeben.

Diesen Sommer teilte sogar die bekannte albanische Sängerin Enca ein Video von mr.mrs.aliu. Und inzwischen haben erste Unternehmen die Alius als Werbeträger entdeckt: «Geschäfte stellten uns Kleider zur Verfügung, die wir auf Fotos präsentierten. Für solche Aktionen erhalten wir etwas Provision», so Mergime Aliu.

Deine Meinung