Neuseeland rigoros: 100 Dollar für ein Zigi-Päckli
Aktualisiert

Neuseeland rigoros100 Dollar für ein Zigi-Päckli

Neuseeland setzt seinen Kampf für das Nichtrauchertum fort. Um das Land frei von Qualm zu machen, soll der Preis für ein Päckli Zigaretten auf horrende 75 Franken angehoben werden.

von
rme
100 Dollar für ein Päckli Zigaretten? Wird diese Idee in Neuseeland umgesetzt, dürfte wohl manch ein Raucher den Glimmstängel für immer ausdrücken.

100 Dollar für ein Päckli Zigaretten? Wird diese Idee in Neuseeland umgesetzt, dürfte wohl manch ein Raucher den Glimmstängel für immer ausdrücken.

Schon seit einiger Zeit bläst Rauchern in Neuseeland ein eisiger Wind entgegen. So wurde im Sommer 2011 beschlossen, dass ab dem Jahr 2025 Tabakprodukte verboten sind. Und die Zeit bis dahin wird für Raucher, die ihrem Laster nicht abschwören, teuer.

Der Fernsehsender «3 News» enthüllte ein offizielles Dokument der Regierung, das skizziert, wie sie sich den Weg zur rauchfreien Nation vorstellt. Grundsätzlich sind die Kiwi-Politiker davon überzeugt, dass es übers Portemonnaie gehen muss.

Der Bericht zitiert einen Professor, der verschiedene Modelle berechnet hat. Würde der Preis für ein Päckli Zigaretten auf 40 Dollar (30 Franken) angehoben, würde Neuseeland das Ziel, rauchfrei zu werden, nicht erreichen. Erfolg verspricht das Modell, dass bis im Jahr 2020 für ein Päckli 100 Dollar (75 Franken) hingeblättert werden müssen.

Schmuggel befürchtet

Von offizieller Seite sei zu hören, dass diese Preissteigerung «wahrscheinlich unrealistisch» sei, berichtet 3 News weiter. Premierminister John Key gab zu, dass man sich auch Sorgen wegen eines entstehenden Schwarzmarkthandels machen müsse.

Die Meinungen zum Vorhaben gehen erwartungsgemäss auseinander. So würde sich der Chef der Parlamentspartei Mana darüber freuen: «Anstatt sich zu beklagen, sollte man besser sagen: ‹Wir werden der Welt ein Vorbild sein.›» Demgegenüber wirft ein Online-Kommentator einen Vergleich in die Diskussion ein. «Heroin und Kokain sind auch teuer und trotzdem wird es immer noch konsumiert. Ich glaube deshalb nicht, dass nicht mehr geraucht würde, nur weil es teuer ist.»

Was denken Sie? Würden Sie noch rauchen, wenn Sie für ein Zigaretten-Päckli 75 Franken bezahlen müssten? Diskutieren Sie im Talkback mit.

Deine Meinung