Niederdorf BL - 100-Tonnen-Bagger kippt bei Bohrarbeiten um
Publiziert

Niederdorf BL100-Tonnen-Bagger kippt bei Bohrarbeiten um

In der Baselbieter Gemeinde Niederdorf ist es am Freitagmorgen zu einem Unfall gekommen. Wegen Bergungsarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

von
Steve Last
1 / 3
Ein massiver Bohrbagger ist am Freitagmorgen in Niederdorf BL umgekippt.

Ein massiver Bohrbagger ist am Freitagmorgen in Niederdorf BL umgekippt.

Polizei BL
Das 100 Tonnen schwere Fahrzeug war mit Bohrarbeiten beschäftigt. Der Grund für den Unfall ist noch unklar.

Das 100 Tonnen schwere Fahrzeug war mit Bohrarbeiten beschäftigt. Der Grund für den Unfall ist noch unklar.

Polizei BL
Verletzt wurde niemand. Wegen der Bergungsarbeiten kommt es auf der Hauptstrasse jedoch zu Verkehrsbehinderungen.

Verletzt wurde niemand. Wegen der Bergungsarbeiten kommt es auf der Hauptstrasse jedoch zu Verkehrsbehinderungen.

Polizei BL

Kurz nach 9 Uhr ist am Freitag in Niederdorf BL ein 100 Tonnen schwerer Bagger umgekippt. Das Fahrzeug war mit Bohrarbeiten beschäftigt, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Verletzt worden sei niemand, der Grund für den Unfall sei bisher unklar.

Aufgrund der Bergungsarbeiten kann es auf der Hauptstrasse zu Verkehrsbehinderungen kommen, wie es weiter heisst. Die Polizei schätzt, dass die Bergung bis in die Abendstunden dauern wird, wie ein Sprecher auf Anfrage von 20 Minuten sagt. Der Bagger müsse für den Abtransport teilweise zerlegt werden. Der Sachschaden dürfte erheblich sein.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung