Aktualisiert 08.02.2010 15:44

PrePeat RP-31001000 Mal gedruckt, nur ein Blatt verbraucht

Der japanische Hersteller Sanwa Newtec hat einen Drucker präsentiert, mit dem sich Spezialpapier bis zu 1000 Mal bedrucken lässt. Das hat allerdings seinen Preis. Tinte lässt sich dank zweier einfacher Tricks aber auch mit jedem herkömmlichen Drucker sparen.

von
hst

Quelle: YouTube

Das Papier für den Drucker wird laut Hersteller-Website aus PET hergestellt, aus dem auch viele Getränkeflaschen gefertigt werden. Bis zu 1000 Mal soll es sich bedrucken lassen. Braucht man einen Ausdruck nicht mehr, schiebt man die Folie ins Gerät, welches sie reinigt und somit wieder beschreibbar macht, wie im obigen Video zu sehen ist.

Allerdings sind bisher nur Ausdrucke in Schwarz-Weiss möglich. Bislang ist der PrePeat RP-3100 nur in Japan erhältlich, der Anbieter hat aber bereits ein Formular für Kunden aus dem Ausland ins Netz gestellt, die mehr Informationen möchten. Der Drucker kostet umgerechnet rund 6000, eine Folie ist für etwa 3,60 Franken zu haben.

Tipps für Tintensparer

Wer mit seinem heutigen Drucker Tinte sparen möchte, kann sich die Gratis-Schrift Ecofont herunterladen. Sie basiert auf der Vera Sans und läuft unter allen gängigen Windows- Mac-OS- und Linux-Versionen. Der Trick: Durch winzige Löcher bleiben die Buchstaben gut lesbar, benötigen aber deutlich weniger Tinte.

Viele interessante Webseiten bieten keine wirklich gute Druckfunktion an, enthalten aber trotzdem beispielsweise jede Menge interessanter Texte. Um nur diese ausdrucken zu können, benötigen Sie keine teure Software. Sie müssen nur auf die Webseite printwhatyoulike.com gehen. Auf der Seite geben Sie dann die Adresse Ihrer Wunschseite ein. Danach können Sie unter anderem Bilder und Forumsbeiträge löschen, um nur das ausdrucken zu müssen, was Sie wirklich interessiert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.