Aktualisiert 25.09.2005 21:42

1000 Walker für guten Zweck

Anlässlich des autofreien Tages Zürich multimobil walkten gestern rund 1000 Menschen für Menschen, die unter der unheilbaren Krankheit Cystische Fibrose (CF) leiden.

Der Erlös von Züri walkt – rund 40 000 Franken Startgeld plus zusätzliche Einnahmen aus der Gastronomie und von Sponsoren – kommen den etwa 1500

CF-Betroffenen in der Schweiz zugute. Bekanntester Walker war Zürichs Stadtpräsident Elmar Ledergerber.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.