Aktualisiert

102-Jährige lässt Einschulungstermin sausen

Stephania Mariën aus Flandern, Geburtsjahr 1905, staunte nicht schlecht, als sie einen Brief von der Gemeinde bekam mit folgendem Text: «Es ist an der Zeit, die ersten Schritte in eine Schule zu setzen».

Stephania Mariën wohnt im Altersheim von Sint-Katelijne-Waver. Vor einigen Tagen meldete sich ihre Heimatgemeinde mit einem Brief bei ihr – und sie zum Besuch der Vorschule aufgefordert.

Die Verwaltung von Sint-Katelijne-Waver hatte die Eltern aller Kinder mit Geburtsjahr 05 angeschrieben. «Wir hatten nicht bedacht, dass auch Menschen von 1905 dabei sein könnten», erklärte ein Beamter den Fehler.

Für Stephania war die Angelegenheit jedoch von Anfang an klar: «Wieder zur Schule gehen? Nie im Leben!», protestierte die alte Dame lachend gegenüber der Zeitung «Het Laatste Nieuws.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.