Aktualisiert 10.10.2005 09:24

111 neue Wohnungen für St. Gallen

Auf dem St. Galler Stadtgebiet entstehen 111 neue Wohnungen, wie die Baupolizeikommission mitteilte.

Sie hat zwei Überbauungen bewilligt. 86 Wohnungen werden im Gebiet Hechtacker gebaut, 25 Wohnungen sind im Westen der Stadt geplant.

Das Gebiet Hechtacker liegt südlich der Debrunner AG. Das Gebiet, das überbaut wird, umfasst rund 20 000 Qudratmeter. Die Baugesellschaft Hechtacker realisiert eine Überbauung mit neun Mehrfamilienhäuser, sieben davon sind viergeschossig, zwei höher.

Im Westen der Stadt, zwischen Geiger- und Lindhbergstrasse, erstellt die Stiftung für Wohnungshilfe drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 25 Wohnungen. Beide Projekt sehen Tiefgaragen vor.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.