Zürich: 12 000 Unterschriften zu Mundart im Chindsgi eingereicht
Aktualisiert

Zürich12 000 Unterschriften zu Mundart im Chindsgi eingereicht

Die kantonale Volksinitiative «Ja zur Mundart im Kindergarten» ist mit fast 12 000 Unterschriften eingereicht worden. Die Unterschriften seien mit minimalem Aufwand in nur drei Monaten gesammelt worden, teilte das überparteiliche Komitee mit.

Die Initiative verlangt, dass Mundart als dominierende Unterrichtssprache wenigstens im Kindergarten einen Platz im Bildungswesen behält. Vor allem aber wird ein sinnvoller und kindgerechter, nachhaltiger Spracherwerb für die 4- bis 6-jährigen Kinder sichergestellt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Trotz der genügenden Anzahl Unterschriften wird die Sammlung fortgesetzt. Die zusätzlichen Unterschriften sollen als Petition nachgereicht werden, um die Wichtigkeit und Popularität des Anliegens zu unterstreichen.

(sda)

Deine Meinung